Tourismusräume

Zur soziokulturellen Konstruktion eines globalen Phänomens

Die Konstruktion von Tourismusräumen ist von verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Prozessen begleitet. Welche Räume der Wahrnehmung, Nutzung und Aneignung werden dabei hergestellt? Wie gestaltet sich die soziale und kulturelle Produktion von Tourismusräumen?

Die Beiträge dieses Bandes nähern sich diesen Fragen anhand unterschiedlicher gegenstandsbezogener Analysen. Zugleich wird aus kulturgeographischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive das Potenzial der unterschiedlichen »Cultural Turns« für die empirische Analyse tourismusbezogener Fragestellungen ausgelotet.

Inhalt

  1. Frontmatter

    Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  3. Formen und Konstruktionsweisen von Tourismusräumen

    Seiten 11 - 20
  4. Raumkonstruktionen, "Turns" und Paradigmen

    Seiten 21 - 40
  5. Die mediale Konstruktion des Stereotyps Szeneviertel in Reiseführern

    Seiten 43 - 66
  6. Erlebnisräume/Raumerlebnisse: Zur Konstruktion des "Draußen" in Bildern der Werbung

    Seiten 67 - 86
  7. Die Performativität und Konstruktion touristischer Räume - das Beispiel Südbayern

    Seiten 89 - 106
  8. Inklusive Melancholie, planvolle Befütterung und das unstete Glück der Rhizome. Performances von Europa im Feld des Kulturtourismus

    Seiten 107 - 124
  9. Performing Tourism - Doing IKEA. Gedanken zu touristischen Praktiken in "Nicht-Orten" des Konsums

    Seiten 125 - 140
  10. Die Herstellung agrotouristischer Tourismusräume. Eine Fallstudie in der Republik Zypern

    Seiten 143 - 156
  11. "Wir wissen nicht, was wir tun sollen" - Expertisierte Raumaneignung und -konstruktion

    Seiten 157 - 188
  12. Stadtstrände - Urlaubsoasen im urbanen Raum? Erste empirische Annäherungen - ein Werkstattbericht

    Seiten 191 - 206
  13. Industrietourismus. Entdeckung und Konstruktion der Fabrik als touristischer Raum im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert

    Seiten 207 - 224
  14. Marathonevents als Urlaubsziel - zur "laufenden" Konstruktion von Tourismusräumen

    Seiten 225 - 244
  15. Global Slumming. Zur Genese und Globalisierung des Armutstourismus

    Seiten 247 - 270
  16. Destination Building und Destination Branding als räumliche Konstruktionsprozesse

    Seiten 271 - 294
  17. Kulturtourismus und Europäisierung. Europa als Referenz touristischer Raumkonstruktionen

    Seiten 295 - 310
  18. Zu den Autorinnen und Autoren

    Seiten 311 - 315
  19. Backmatter

    Seiten 316 - 320
Mehr
28,80 € *

2010-09-27, 320 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1194-6

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Karlheinz Wöhler

Karlheinz Wöhler, Leuphana Universität Lüneburg, Deutschland

Andreas Pott

Andreas Pott, Universität Osnabrück, Deutschland

Vera Denzer

Vera Denzer, Universität Leipzig, Deutschland

Besprochen in:

Comparativ, 22 (2012), Andreas Mai
Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde (2012)
Autor_in(nen)
Karlheinz Wöhler / Andreas Pott / Vera Denzer (Hg.)
Buchtitel
Tourismusräume Zur soziokulturellen Konstruktion eines globalen Phänomens
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
320
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-1194-6
DOI
Warengruppe
1725
BIC-Code
JHB RGC JFFS
BISAC-Code
SOC026000 SOC015000 POL033000
THEMA-Code
JHB RGC GTQ
Erscheinungsdatum
2010-09-27
Auflage
1
Themen
Globalisierung, Raum
Adressaten
Kultur- und Sozialgeographie, Kulturwissenschaften, Kulturgeschichte, Tourismusmanagement
Schlagworte
Raum, Raumproduktion, Konstruktion Touristischer Orte, Cultural Turn, Kulturelle Geographie des Tourismus, Globalisierung, Tourismus, Sozialgeographie, Geographie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung