Futuristen auf Europa-Tournee

Zur Vorgeschichte, Konzeption und Rezeption der Ausstellungen futuristischer Malerei (1911-1913)

Am Vorabend des Ersten Weltkriegs gingen die Futuristen auf große Europa-Tournee, um ihre Bilder international bekannt zu machen. Dieses Buch zeichnet die Stationen ihrer Reise in Paris, London und Berlin vor dem Hintergrund der Künstlerbiographien nach. Es umfasst die Vorbereitung von der ersten Idee an, den erbitterten Kampf um die Realisation und die teils inspirierende, teils schockierende Wirkung auf Zeitgenossen aus den Bereichen Kunst und Literatur. Fundierte Bildanalysen ergänzen die Rezeptionsgeschichte und lassen die futuristischen Bilder – die sonst eher textlastig durch den Filter der Manifeste betrachtet werden – für sich sprechen.

32,80 € *

2009-09-27, 288 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1205-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Lilli Weissweiler

Lilli Weissweiler, Übersetzerin und freie Kulturwissenschaftlerin, Deutschland

Autor_in(nen)
Lilli Weissweiler
Buchtitel
Futuristen auf Europa-Tournee Zur Vorgeschichte, Konzeption und Rezeption der Ausstellungen futuristischer Malerei (1911-1913)
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
288
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-1205-9
DOI
10.14361/9783839412053
Warengruppe
1582
BIC-Code
ACX
BISAC-Code
ART015100
THEMA-Code
AGA
Erscheinungsdatum
2009-09-27
Auflage
1
Themen
Bild, Kunst
Adressaten
Kunstgeschichte, Geschichte
Schlagworte
Futurismus, Malerei, Kunstgeschichte, Kunst, Bild, Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts, Bildwissenschaft, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung