Grausamkeit und Metaphysik

Figuren der Überschreitung in der abendländischen Kultur

Das Herzstück der philosophischen Ideengeschichte, die Metaphysik, wird in diesem Buch in Beziehung zu etablierten Praktiken zur Erzwingung von Wahrheiten gesetzt. Wie kommt es, dass im 19. Jahrhundert ein Denken, das grausam, kompromisslos und schmerzhaft zu sein vorgibt, salonfähig wird? In dem kurzen historischen Moment, da Grausamkeit als Praxis aus der Öffentlichkeit verschwindet und ins Private, Sexuelle, Rhetorische abgeschoben wird, treffen sich – so die These der Beiträge – Metaphysik und Grausamkeit in ihrem Überschreitungswillen, der sich nach innen zu richten beginnt. Diese Inversion wird als Schlüssel für die Entdeckung von Passivität verhandelt.

35,80 € *

2009-10-27, 420 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1281-3

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Mirjam Schaub

Mirjam Schaub, University of Edinburgh, Schottland

»Wie so oft sind es [...] eben doch die PhilosophInnen, die in ihren Versuchen, sich dem grundsätzlichen Problem der unweigerlichen emotionalen Ambivalenz in der Darstellung des Kriegs und der Grausamkeit zu widmen, Erhellendes zutage fördern.«
Jan Süselbeck, www.literaturkritik.de, 23.03.2010
»[Dieses Buch] entwirft ein Panorama der Unmenschlichkeit.«
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 08.02.2010
Besprochen in:

Wort und Antwort, 52/3 (2011), Thomas Eggensperger
Autor_in(nen)
Mirjam Schaub (Hg.)
Buchtitel
Grausamkeit und Metaphysik Figuren der Überschreitung in der abendländischen Kultur
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
420
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1281-3
DOI
10.14361/9783839412817
Warengruppe
1521
BIC-Code
JFC HP HPC HBTB
BISAC-Code
PHI034000 PHI009000 HIS054000
THEMA-Code
JBCC QD QDH NHTB
Erscheinungsdatum
2009-10-27
Auflage
1
Themen
Kultur
Adressaten
Philosophie, Historische Anthropologie, Kulturtheorie, Literaturwissenschaft
Schlagworte
Grausamkeit Als Kulturtechnik, Metaphysik Als Kulturelle Praxis, Unerträglichkeit, Erzwingung Von Wahrheiten, Kultur, Kulturphilosophie, Philosophiegeschichte, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Philosophie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung