Milieux Sonores/Klangliche Milieus

Klang, Raum und Virtualität

Ob im Computerspiel, im Architekturentwurf oder auf dem GPS-Display im Auto – unsere Lebenswelt wird vermehrt durch den virtuellen Raum ergänzt, erschlossen und entworfen. Medientechnologien haben die räumliche Gestaltung des Klangs und darüber hinaus die mediale Definition des Raums vorangetrieben. Dass damit auch die Gestaltung klanglicher Milieus – unserer Umgebung – durch Sound-Designer, Akustiker, Künstler und Musiker Einfluss auf unsere Wahrnehmung sowie unser Verständnis von Wirklichkeit hat, liegt auf der Hand. Perspektivenreich und informativ untersucht dieses Buch die perzeptiven, kulturellen, technischen und künstlerischen Bedingungen der akustischen Virtualität.

21,80 € *

2010-06-27, 166 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1313-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Marcus Maeder

Marcus Maeder, Zürcher Hochschule der Künste ZHdK, Schweiz

Besprochen in:
Dissonance, 112/12 (2010), Michelle Ziegler
Vier Viertel Kult, Winter 2017
Autor_in(nen)
Marcus Maeder (Hg.)
Buchtitel
Milieux Sonores/Klangliche Milieus Klang, Raum und Virtualität
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
166
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-1313-1
DOI
Warengruppe
1583
BIC-Code
AFKV AVA JFD
BISAC-Code
ART057000 MUS020000 SOC052000
THEMA-Code
AFKV AVA JBCT
Erscheinungsdatum
2010-06-27
Auflage
1
Themen
Medien, Klang, Raum, Technik
Adressaten
Medienkunst, Medientheorie und -philosophie, Musikwissenschaft, Kybernetik, Akustik
Schlagworte
Klangkunst, Raum, Klang, Virtualität, Künstliche Intelligenz, Medien, Medienkunst, Medienästhetik, Musikwissenschaft, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung