Text als Klangmaterial

Heiner Müllers Texte in Heiner Goebbels' Hörstücken

Viele Hörstücke des Komponisten Heiner Goebbels basieren auf Texten des DDR-Autors Heiner Müller. Die hiermit verbundene Transposition von Literatur in Akustische Kunst wirft Fragen nach der Textoriginalität, dem Zusammenspiel der stimmlichen Darbietung mit Geräuschen und Musik sowie nach den Besonderheiten der Kompositionsästhetik auf.

Anna Souksengphet-Dachlauer zeigt, wie die Verarbeitung von literarischen Texten als Klangmaterial analytisch erfasst werden kann. Umfassende Untersuchungen von acht Hörstücken und der zugrunde liegenden Texte verdeutlichen, wie die akustische Umsetzung den Interpretationsspielraum der Werke Heiner Müllers erweitert.

39,80 € *

2010-01-27, 480 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1339-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Anna Souksengphet-Dachlauer

Anna Souksengphet-Dachlauer, Deutschland

»Der Text [...] wird zum Klangmaterial im Rahmen akustischer Collagen aus Sprache, Gesang, Geräuschen, O-Tönen und Musik, die fragmentiert, (re-)kombiniert und in neue Kontexte gestellt werden. Heiner Müllers Vorstellung, Kunst in ihrem Materialcharakter für die Erkundung und Erweiterung kultureller und politischer Spielräume ernst zu nehmen, findet hier eine kongeniale Übersetzung.«
Norbert Otto Eke, Germanistik, 52 (2011)
»[Die Arbeit liefert] einen Baustein zum Verständnis eines der wichtigsten deutschen Radiokünstler.«
Golo Föllmer, Rundfunk und Geschichte, 1-2 (2011)
Besprochen in:

Positionen, 87/6 (2011), Marco Frei
www.literaturkritik.de, 26.02.2015, Walter Delabar
Buchtitel
Text als Klangmaterial Heiner Müllers Texte in Heiner Goebbels' Hörstücken
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
480
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1339-1
DOI
Warengruppe
1563
BIC-Code
DSB AVA JFD
BISAC-Code
LIT004170 MUS020000 SOC052000
THEMA-Code
DSB AVA JBCT
Erscheinungsdatum
2010-01-27
Auflage
1
Themen
Musik, Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft
Schlagworte
Heiner Goebbels, Heiner Müller, Hörstück, Akustische Kunst, Literatur, Musik, Germanistik, Klang, Analoge Medien, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung