Technik als Erwartung

Grundzüge einer allgemeinen Technikphilosophie

Was haben ein Lichtschalter, die Nanotechnik oder die Risiken der Atomtechnik gemeinsam? Ob bei der Interaktion mit oder der Entwicklung von Technik – das Technische besteht in verschiedenen Formen des Erwartens.

Im Alltag heben wir etwa die Hand, um Karte und Geld zu entnehmen, noch bevor sie am Bankautomaten erscheinen. Entwicklungsvorhaben bestehen in der Erwartung, etwas zum Funktionieren zu bringen, das nicht funktioniert. Riskante Technologien rufen Misstrauen oder Vertrauen hervor, d.h. Erwartungen einer bestimmten Zukunft. Visionäre Technologien sind gar ausschließlich in Form von Erwartungen gegeben – es gibt sie nur in Kommunikationen, Bildern und Szenarien.

»Technik als Erwartung« ist der Vorschlag, auf dieser Grundlage eine allgemeine Technikphilosophie zu bilden.

32,80 € *

2010-10-18, 306 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1470-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Andreas Kaminski

Andreas Kaminski, Technische Universität Darmstadt, Deutschland

Besprochen in:
ekz-Informationsdienst, 3 (2011), Harald Pilzer
Technikfolgenabschätzung, 21/3 (2012), Gerhard Banse
Verkündigung und Forschung, 59/1 (2014), Arne Manzeschke
Autor_in(nen)
Andreas Kaminski
Buchtitel
Technik als Erwartung Grundzüge einer allgemeinen Technikphilosophie
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
306
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-1470-1
DOI
10.14361/transcript.9783839414705
Warengruppe
1521
BIC-Code
HP PDR
BISAC-Code
PHI000000 TEC052000
THEMA-Code
QDT PDR
Erscheinungsdatum
2010-10-18
Auflage
1
Themen
Technik
Adressaten
Philosophie, Soziologie, Geschichte, Politologie
Schlagworte
Technik, Vertrauen, Möglichkeit, Erwartung, Gewohnheit, Technikphilosophie, Techniksoziologie, Philosophie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung