Genre, Gender und Lustmord

Mörderische Geschlechterfantasien in der deutschsprachigen Gegenwartsprosa

Obwohl er in Kriminalpsychiatrie und Kriminologie als analytische Kategorie längst diskreditiert ist, wird der Lustmord in der Literatur am Leben gehalten.

Anhand deutschsprachiger zeitgenössischer Prosawerke (u.a. E. Jelinek, T. Hettche, T. Dorn, M. Kleeberg, P. Süskind) zeigt Irina Gradinari, dass das prekäre Thema nicht nur ein attraktives Motiv ist, sondern auch eine narrative Funktion im Text erfüllt – eine konstitutive Wirkung auf Genre und Gender. Der Lustmord legt die grundlegenden gesellschaftlichen und ästhetischen Strukturen, den Umgang mit dem Körper und mit dem Anderen, Fremden in der Gegenwartskultur frei: als potenzierte Gewaltfantasie – und als ästhetisches Motiv.

33,80 € *

2011-09-26, 380 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1605-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Irina Gradinari

Irina Gradinari, Universität Trier, Deutschland

»Eine lesenswerte Auseinandersetzung mit einem spannenden Thema.«
Susanne Hochreiter, WeiberDiwan, 1 (2012)
Besprochen in:
GMK-Newsletter, 1 (2012)
proStory, 5 (2012)
GERMANISTIK, 52/3-4 (2012)
www.prostory.net, 11 (2012), Nelja Wachowska
Autor_in(nen)
Irina Gradinari
Buchtitel
Genre, Gender und Lustmord Mörderische Geschlechterfantasien in der deutschsprachigen Gegenwartsprosa
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
380
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1605-7
DOI
Warengruppe
1563
BIC-Code
DSB JFSJ
BISAC-Code
LIT004170 SOC032000
THEMA-Code
DSB JBSF
Erscheinungsdatum
2011-09-26
Auflage
1
Themen
Geschlecht, Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Kulturwissenschaft
Schlagworte
Gegenwartsliteratur, Lustmord, Gender, Gewalt, Begehren, Lust, Psychoanalyse, Jack the Ripper, Sexualmord, Serienmörder, Literatur, Geschlecht, Germanistik, Gender Studies, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung