Diesseits, Jenseits und Dazwischen?

Die Transformation und Konstruktion von Sterben, Tod und Postmortalität

Menschen sterben. Der Tod gilt als großer Gleichmacher. Doch der Umgang der Menschen mit Sterben, Tod und Trauer ist so unterschiedlich und vielseitig, wie es kulturelle und religiöse Konstellationen gibt.

Die Autorinnen und Autoren dieses Bandes richten gezielt den Fokus auf diese hohe Variabilität sozialer Konstruktionen von Tod und Postmortalität und die damit diskursiv verflochtenen anthropologischen Grundannahmen. Das Themenspektrum reicht von Beispielen zur neueren europäischen und japanischen Religionsgeschichte bis zu Analysen der Konstruktion von Tod und Postmortalität in Literatur, TV-Serien und Computerspielen.

28,80 € *

2011-08-04, 266 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1638-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Gregor Ahn

Gregor Ahn, Universität Heidelberg, Deutschland

Nadja Miczek

Nadja Miczek, Universität Luzern, Schweiz

Katja Rakow

Katja Rakow, Universität Heidelberg, Deutschland

Autor_in(nen)
Gregor Ahn / Nadja Miczek / Katja Rakow (Hg.)
Buchtitel
Diesseits, Jenseits und Dazwischen? Die Transformation und Konstruktion von Sterben, Tod und Postmortalität
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
266
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1638-5
DOI
10.14361/transcript.9783839416389
Warengruppe
1541
BIC-Code
HRA HRAX HBTB
BISAC-Code
REL000000 REL033000 HIS054000
THEMA-Code
QRA QRAX NHTB
Erscheinungsdatum
2011-08-04
Auflage
1
Themen
Religion, Kulturgeschichte
Adressaten
Religionswissenschaft, Theologie, Soziologie, Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft
Schlagworte
Sterben, Tod, Postmortalität, Jenseits, Religion, Medien, Literatur, Kunst, Kulturgeschichte, Religionswissenschaft, Religionsgeschichte, Religionssoziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung