Medialität der Nähe

Situationen – Praktiken – Diskurse

Medien werden als Mittel zur Überbrückung von räumlicher wie sozialer Distanz beschrieben. Dabei wird Nähe gewöhnlich als Resultat gelingender Vermittlung und zugleich unhinterfragt als positiver Ausgangspunkt dieser Funktion gesehen.

Dieser Band entwickelt eine differenziertere Sichtweise auf die Medialität der Nähe – vor dem Hintergrund jeweils spezifischer Situationen, Praktiken, Technologien und Diskurse: Welche Rolle spielen Medien in den Aushandlungsprozessen von Nähe? Inwieweit wird Nähe von einem personalen, technischen oder medialen Zentrum aus entworfen und bestimmt? Mit welchen methodologischen Ansätzen lässt sich das (opake) Konzept ›Nähe‹ am treffendsten beschreiben?

Inhalt

  1. Frontmatter

    Seite 1
  2. Editorial

    Seiten 2 - 4
  3. Inhalt

    Seiten 5 - 8
  4. Annäherung an eine Medialität der Nähe. Einleitung

    Seiten 9 - 26
  5. Aesthetics of the Self. Materiality and Connectivity in the Digital Age

    Seiten 29 - 46
  6. I-, Mii & MySpace. Mediale Figurationen des Nächsten

    Seiten 47 - 64
  7. »Post your desktop!«. 4chan als Sonderfall der Verhandlung von Nähe und Identität im Web

    Seiten 65 - 84
  8. ,'NAM vs. WORLD<. Mythische Ortszuschreibungen des Zweiten Indochinakriegs

    Seiten 85 - 102
  9. Make-up-Tutorials auf YouTube. Zur Subjektkonstitution in Sozialen Medien

    Seiten 103 - 118
  10. Narrative kartographischer Nähe. Nicht bildhaft genug für Bilder, nicht kartographisch genug für Karten?

    Seiten 119 - 136
  11. »Ich bin um die Ecke«. Die Selbstverortung in ortsbasierten sozialen Netzwerken

    Seiten 139 - 160
  12. In Search for Urban Identity in the Mobile Phone Era

    Seiten 161 - 176
  13. Being in Two Places at Once. The Experience of Proximity with Locative Media

    Seiten 177 - 194
  14. The Museum of Today. Towards Bridging the Socio-cultural Gap in Brazil

    Seiten 195 - 208
  15. Dimensionen medialer Nähe am Beispiel des Radios in Benin

    Seiten 209 - 230
  16. »When will you whites give us the real internet?«. Zum Verhältnis von unerreichter Nähe, technologischem Rückstand und Internetbetrug in Ghana

    Seiten 231 - 246
  17. »In einer Stunde nach Amerika und zurück ... «. Das Konzept der Nähe/Ferne in kulturellen Praktiken türkischer Sufi -Gemeinschaften

    Seiten 249 - 270
  18. In weiter Ferne, so nah. Die Überwindung der Gottesferne durch den Geist des Fernsehens

    Seiten 271 - 286
  19. Der Kick der Gastfreundschaft. Wie es sich auf fremden Couchen surft oder wo der ?Nächste? beginnt

    Seiten 287 - 300
  20. Facetten medialer Nähe im Altenheim. Ein empiriegestützter Designprozess von Internetanwendungen für hochaltrige Menschen

    Seiten 301 - 328
  21. Die urbane Straße als Medium der Nähe? Modalitäten sozialer Nähe in Chicago um 1919

    Seiten 329 - 348
  22. Der grüne Rand. Über den Blick auf die städtische Peripherie

    Seiten 349 - 366
  23. Das Glashaus. Medien der Nähe im 19. Jahrhundert

    Seiten 367 - 382
  24. Abbildungsverzeichnis

    Seiten 383 - 386
  25. Autorinnen und Autoren

    Seiten 387 - 394
  26. Backmatter

    Seiten 395 - 396
Mehr
34,80 € *

2012-01-13, 396 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1644-6

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Pablo Abend

Pablo Abend, Universität Siegen, Deutschland

Tobias Haupts

Tobias Haupts, Freie Universität Berlin, Deutschland

Claudia Müller

Claudia Müller, Universität Siegen, Deutschland

Besprochen in:
GMK-Newsletter, 3 (2012)
Autor_in(nen)
Pablo Abend / Tobias Haupts / Claudia Müller (Hg.)
Buchtitel
Medialität der Nähe Situationen – Praktiken – Diskurse
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
396
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1644-6
DOI
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD
BISAC-Code
SOC052000
THEMA-Code
JBCT JBCT1
Erscheinungsdatum
2012-01-13
Auflage
1
Themen
Medien, Raum
Adressaten
Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Ethnologie, Sozialwissenschaft
Schlagworte
Medien, Kultur, Nähe, Ethnographie, Urbanität, Internet, Community, Raum, Medientheorie, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung