Deutsche Dramatik im französischen Theater nach 1945

Künstlerisches Selbstverständnis im Kulturtransfer

Ob Bertolt Brecht, Thomas Bernhard oder Heiner Müller – keine Dramatik hat das französische Gegenwartstheater so stark geprägt wie die deutschsprachige. Nicole Colin arbeitet dieses Phänomen, das in einem engen Zusammenhang zu den kulturpolitischen Entwicklungen sowie der zunehmenden Politisierung und Intellektualisierung der französischen Theatermacher steht, systematisch und umfassend auf.

Sie zeigt, dass das Theater als ein nach eigenen Regeln funktionierender Teil des kulturellen Feldes begriffen werden kann, und analysiert das Selbstverständnis der Akteure im nationalen wie im transnationalen Kontext.

Auszeichnung

Deutsch-Französischer Parlamentspreis 2013 

55,80 € *

2011-12-14, 784 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1669-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Nicole Colin

Nicole Colin, Universität von Amsterdam, Niederlande

»Die Arbeit von Nicole Colin zeigt vorbildlich, wie eine strikt theoriegeleitete, zugleich literatursoziologische und kulturwissenschaftlich orientierte Studie in Verbindung mit einer soliden empirischen Untersuchung zu überzeugenden Ergebnissen bei der Erläuterung und Erklärung der Rezeption des deutschsprachigen Theaters in Frankreich führt.«
Wilfried Floeck, Lendemains, 153 (2014)
»Beeindruckende wie umfängliche Studie zum deutsch-französischen Theaterfeld nach 1945.«
Franziska Schößler, Zeitschrift für interkulturelle Germanistik, 4 (2013)
»Eindrucksvoll [...]. So exakte wie fundierte Studie.«
Detlev Baur, Die Deutsche Bühne, 2 (2012)
Besprochen in:

Aufkurs88.com, 23.01.2012, Gudy Stein
KunstKulturLifestyle, 3 (2012)
Allemagne d'aujourd'hui, 202 82012)
ParisBerlin, 5 (2013), Johannes Wetzel
Autor_in(nen)
Nicole Colin
Buchtitel
Deutsche Dramatik im französischen Theater nach 1945 Künstlerisches Selbstverständnis im Kulturtransfer
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
784
Ausstattung
kart., mit CD-ROM
ISBN
978-3-8376-1669-9
Warengruppe
1586
BIC-Code
AN DSB HBTB
BISAC-Code
PER011020 LIT004170 HIS054000
THEMA-Code
ATD DSB NHTB
Erscheinungsdatum
2011-12-14
Auflage
1
Themen
Theater, Kulturgeschichte, Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Theaterwissenschaft, Kulturwissenschaft, Romanistik, Germanistik
Schlagworte
Theater, Literatur, Kulturtransfer, Frankreich, Kulturpolitik, Theatergeschichte, Dramatik, Kulturgeschichte, Theaterwissenschaft, Germanistik, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung