Bildprojektionen

Filmisch-fotografische Dispositive in Kunst und Architektur

Bilder sind heute in hohem Maße mobil(isiert). Dafür sorgen nicht nur ihre mediale Diffusion und technische Reproduzierbarkeit, sondern vor allem auch die vielfältigen, beweglichen Apparaturen zur Projektion. Projektion ist dabei nicht nur als eine geometrische Anordnung zu verstehen, die durch Lichtstrahlen erzeugt wird, sondern als vermittelnde Form zwischen zweidimensionalem Bild und dreidimensionalem Raum. Sie unterliegt zeitlichen und räumlichen Kategorien, ihre Projektionsgeometrie wird durch Perspektive, Kartographie und Architektur gestärkt. In ihrem Bilderfluss vermag sie zugleich Illusion und Verfremdungen zwischen psychischer und physischer Realität hervorzurufen.

Die Beiträge des Bandes zeigen: Nachdem der Rekurs auf den Apparat (film-)künstlerisch lange illusionsentlarvend eingesetzt wurde, kehren Bildprojektionen nun als neue Formen der Zerstreuung und optischen Täuschung, als phantastische Bilder oder Bildchimären in der Zuschauerimagination zurück. Mit den digitalen und postmedialen Bedingungen des Kinos und der Installation sind sie neu zu hinterfragen.

29,99 € *

2016-06-22, 324 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1711-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Lilian Haberer

Lilian Haberer, Universität zu Köln, Deutschland

Annette Urban

Annette Urban, Ruhr-Universität Bochum, Deutschland

»Wer [...] Hinweise auf anregende Werke, Ansätze, Methoden und Theorien in diesem Feld – oder nur einzelne Aufsätze zu bestimmten Kunstwerken und Themenfeldern – sucht, der ist bei diesem Band sehr gut aufgehoben.«
Malte Hagener, MEDIENwissenschaft, 2 (2017)
»Eine interessante Lektüre.«
Hans Helmut Prinzler, www.hhprinzler.de, 05.08.2016

Besprochen in:
optische fenomenen, 10 (2016), Jan Broeders
Autor_in(nen)
Lilian Haberer / Annette Urban (Hg.)
Buchtitel
Bildprojektionen Filmisch-fotografische Dispositive in Kunst und Architektur
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
324
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-1711-5
DOI
10.14361/9783839417119
Warengruppe
1582
BIC-Code
ACX AM JFD AJ
BISAC-Code
ART015110 ARC010000 PHO005000
THEMA-Code
AGA AM JBCT AJ
Erscheinungsdatum
2016-06-22
Auflage
1
Themen
Film, Kunst, Fotografie, Architektur
Adressaten
Kunstgeschichte, Filmwissenschaft, Medienwissenschaft, Bildwissenschaft, Architekturtheorie, Psychologie, Urban Studies
Schlagworte
Projektion, Kinematographie, Fotografie, Exhibition Cinema, Screen, Architektur, Raum, Stadt, Immersion, Kunst, Film, Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung