Ästhetische Erfahrung der Intermedialität

Zum Transfer künstlerischer Avantgarden und ›illegitimer‹ Kunst im Zeitalter von Massenkommunikation und Internet

Der Transfer zwischen künstlerischer Avantgarde und Massenkommunikation ist ein Gründungsakt moderner Kunst.

Jedoch haben sich die Formen dieses Transfers im Zeitalter von Musikvideos und Internet grundlegend geändert. Dieser Band konfrontiert zum ersten Mal die philologisch orientierte Forschung der Intermedialität mit musikwissenschaftlichen Analysen. Die Beiträge zeigen: Der Transfer zwischen Schrift und Bild kann nicht mehr als leitendes Paradigma der Intermedialität verstanden werden. Vielmehr stellt das Verhältnis zwischen Musik und Bild angesichts der Copyright-Probleme der Großindustrie eine neue Herausforderung für die Intermedialitätsforschung dar.

28,80 € *

2011-05-06, 248 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1743-6

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Thomas Becker

Thomas Becker, Freie Universität Berlin und Humboldt-Universität Berlin, Deutschland

Besprochen in:
www.hhv-mag.de, 7 (2011), Sebastian Hinz
Autor_in(nen)
Thomas Becker (Hg.)
Buchtitel
Ästhetische Erfahrung der Intermedialität Zum Transfer künstlerischer Avantgarden und ›illegitimer‹ Kunst im Zeitalter von Massenkommunikation und Internet
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
248
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-1743-6
DOI
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD AVA AFKV
BISAC-Code
SOC052000 MUS020000 ART057000
THEMA-Code
JBCT1 AVA AFKV
Erscheinungsdatum
2011-05-06
Auflage
1
Themen
Medien, Kunst, Musik
Adressaten
Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Musikwissenschaft, Kunstwissenschaft, Bildwissenschaft
Schlagworte
Intermedialität, Interart, Film, Musik, Medientransfer, Medien, Kunst, Digitale Medien, Musikwissenschaft, Medienkunst, Internet, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung