Zwischenräume der Migration

Über die Entgrenzung von Kulturen und Identitäten

Die globale Migration der Gegenwart führt zu Hybridität, transnationalen Biografien und auszuhandelnden Identitäten. Der Umgang mit diesen Phänomenen des »Zwischenraums« stellt die sozialwissenschaftlichen Disziplinen vor methodologische Herausforderungen.

Lösungen hierfür finden sich vor allem in der aktuellen kulturwissenschaftlichen Debatte, die Begriffe und Konzepte bereitstellt, welche die kulturelle Dimension von Hybridisierungen aufzeigen und ihre Geschichtlichkeit betonen.

Der transdisziplinäre Sammelband vereint unterschiedliche Zugänge zum Phänomen. Er zeigt, wie der »Zwischenraum« in methodologischer Hinsicht zum Gegenstand der Forschung werden kann.

32,80 € *

2011-10-10, 300 Seiten
ISBN: 978-3-8376-1933-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Gertraud Marinelli-König

Gertraud Marinelli-König, Österreichische Akademie der Wissenschaften Wien, Österreich

Alexander Preisinger

Alexander Preisinger, Universität Wien, Österreich

»Die Autorinnen und Autoren [...] haben in differenzierter und interdisziplinärer Weise deutlich gemacht, dass Migration, Mobilität, Pluralisierung und Hybridisierung auf einander bezogene Phänomene sind, die es gilt, im Diskurs der Migrationsforschung deutlicher als bisher zu berücksichtigen, und zwar in der Theorie wie in der zivilgesellschaftlichen Praxis.«
Jos Schnurer, www.socialnet.de, 25.01.2012
Besprochen in:
IDA-NRW, 18/2 (2012)
Buchtitel
Zwischenräume der Migration Über die Entgrenzung von Kulturen und Identitäten
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
300
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-1933-1
DOI
10.14361/transcript.9783839419335
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFFN HBTR JFC
BISAC-Code
SOC007000 POL045000 SOC022000
THEMA-Code
JBFH NHTR JBCC
Erscheinungsdatum
2011-10-10
Auflage
1
Themen
Kultur, Migration
Adressaten
Sozialwissenschaften, Kulturwissenschaften, Geschichte, Literaturwissenschaft
Schlagworte
Migration, Identität, Hybridität, Transnationalität, Methodologie, Ethnizität, Kultur, Postkolonialismus, Kulturtheorie, Interkulturalität, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung