Hirnzirkel

Kreisende Prozesse in Computer und Gehirn: Zur neurokybernetischen Vorgeschichte der Informatik

Ob Neurocomputing oder Neuronale Netze – Ansätze, die Nervensystem und Computer kombinieren, haben Konjunktur. Der Band wirft einen Blick zurück auf die konzeptionellen Anfänge dieser Verbindung: In der Kybernetik der 1940er Jahre wurde der neu entwickelte Computer mit Gehirnprozessen analogisiert. Wissenschaftler wie der Mathematiker John von Neumann oder der Physiologe Warren McCulloch setzten in ihren Modellen Nervenzellen und digitale Schaltungen in eins, um dem Geheimnis des Geistes auf die Spur zu kommen. Das Buch widmet sich dem bislang unbeachtet gebliebenen Funktionsprinzip der regenerativen Zirkulation, das in der frühen Kybernetik zum funktionalen Kernstück eines »neuronalen« Gedächtnismodells in Mensch und Maschine aufstieg.

35,80 € *

2012-08-17, 328 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2065-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Katharina Schmidt-Brücken

Katharina Schmidt-Brücken, Deutschland

»Lesenswertes Buch.«
Jan Müggenburg, Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, 37 (2014)
Besprochen in:
c't, Heft 22 (2012), Maik Schmidt
Gehirn & Geist, 23 (2013), Hermann Cuntz
Technikgeschichte, 81/2 (2014), Philipp Aumann
Mathematical Review Clippings, 2 (2015)
Buchtitel
Hirnzirkel Kreisende Prozesse in Computer und Gehirn: Zur neurokybernetischen Vorgeschichte der Informatik
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
328
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2065-8
DOI
10.14361/transcript.9783839420652
Warengruppe
1510
BIC-Code
PDX TBX HBLW
BISAC-Code
SCI034000 TEC056000 HIS037070
THEMA-Code
PDX TBX
Erscheinungsdatum
2012-08-17
Auflage
1
Themen
Technik, Wissenschaft
Adressaten
Wissenschaftsgeschichte, Künstliche Intelligenz, Neurocomputing, Neuronale Netze, Informatik, Psychologie
Schlagworte
Kybernetik, Regenerative Zirkulation, Gedächtnismodell, John Von Neumann, Rafael Lorente De Nó, Nervennetzmodelle, Wissenschaft, Technik, Wissenschaftsgeschichte, Technikgeschichte, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Informatik, Geschichtswissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung