Literatur als Lebensgeschichte

Biographisches Erzählen von der Moderne bis zur Gegenwart

Kann die katastrophische Welt des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart noch in Lebensgeschichten erzählt werden? Die Literatur hat hierauf mit neuen Formen und scharfen Reflexionen geantwortet. Sie hat das »emphatische Ich« der humanistischen Tradition dekonstruiert, zerstückelt, verräumlicht oder mehrfach belichtet. Auch haben Metabiographien und Dokufiktionen zu einem performativen Verständnis von Lebensgeschichten geführt.

Die Beiträge in diesem Band eröffnen einen Querschnitt durch die europäische Literatur des 20. und frühen 21. Jahrhunderts. Sie legen die Verschiebungen offen, die das für unser Selbstverständnis so zentrale Muster der Lebensgeschichte in diesem Zeitraum erfahren hat.

36,80 € *

2012-03-29, 412 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2068-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Peter Braun

Peter Braun, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Deutschland

Bernd Stiegler

Bernd Stiegler, Universität Konstanz, Deutschland

Besprochen in:

www.lehrerbibliothek.de, 7 (2012), Dieter Bach
Triangulum, 19 (2013), Knut Linsel
GERMANISTIK, 55/1-2 (2014)
Autor_in(nen)
Peter Braun / Bernd Stiegler (Hg.)
Buchtitel
Literatur als Lebensgeschichte Biographisches Erzählen von der Moderne bis zur Gegenwart
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
412
Ausstattung
kart., mit farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-2068-9
DOI
10.14361/transcript.9783839420683
Warengruppe
1562
BIC-Code
DSB
BISAC-Code
LIT000000 LIT004170 LIT004120
THEMA-Code
DSB
Erscheinungsdatum
2012-03-29
Auflage
1
Themen
Literatur
Adressaten
Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft, Anglistik, Romanistik, Germanistik, Soziologie, Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft
Schlagworte
Geschichte und Theorie der Biographie, Kulturtheorie, Narratologie, Literatur der Moderne und Postmoderne, Performativität, Literatur, Allgemeine Literaturwissenschaft, Germanistik, Anglistik, Romanistik, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung