Unter Piraten

Erkundungen in einer neuen politischen Arena

Mit dem Erfolg bei den Abgeordnetenhauswahlen in Berlin ist die Piratenpartei in Politik und Öffentlichkeit angekommen. Sind die Piraten nur ein Übergangsphänomen, das von der Schlafmützigkeit des Establishments profitiert, oder gibt es ein Potenzial für nachhaltige Verschiebungen im politischen Koordinatensystem? Bildet ein »digitaler Wertekanon« im Spannungsfeld von Offenheit, Dezentralität und Beteiligung die Basis für eine neue politische Arena? Oder sind Themen wie Urheberrecht, Datenschutz und Netzneutralität lediglich Modeerscheinungen? Werden mit Stilmitteln wie »radikale Transparenz« und »liquid democracy« neue Zugänge für Kooperation und Beteiligung in politischen Organisationen entwickelt?

Diesen und weiteren Fragen widmet sich der Band und nimmt damit eine erste Bestandsaufnahme und kulturelle Deutung eines neuen politischen Phänomens vor.

Auszeichnung

Bestenliste Sachbücher des Monats August 2012, nominiert von Süddeutscher Zeitung und NDR

19,80 € *

2012-06-11, 248 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2071-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Christoph Bieber

Christoph Bieber, Universität Duisburg-Essen, Deutschland

Claus Leggewie

Claus Leggewie, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Deutschland

»Der Dynamik und Ergebnisoffenheit der Piratenbewegung zum Trotz gelingt hier [...] eine 1. komplexe kultur- und politikwissenschaftliche Bestandsaufnahme der neuen Partei.«
Uwe-Friedrich Obsen, ekz Bibliotheksservice, 7 (2012)
Besprochen in:

Cicero, 5 (2012), Petra Sorge
http://politik-digital.de, 14.06.2012
Deutschlandradio Kultur, Radiofeuilleton, 26.06.2012, Vera Linß
NDR Info, 09.07.2012, Jörg Riemenschneider
profil, 7 (2012)
Telepolis, 14.08.2012/Neues Deutschland, 03.09.2012, Peter Nowak
Frankfurter Allgemeine Zeitung, 17.09.2012, Marie Katharina Wagner
pw-portal.de, 9 (2012), Thorsten Schumacher
GMK-Newsletter, 11/12 (2012)
Ossietzky, 20 (2012)
Zeitschrift für Parlamentsfragen, 44/2 (2013), Christian Nestler
Autor_in(nen)
Christoph Bieber / Claus Leggewie (Hg.)
Buchtitel
Unter Piraten Erkundungen in einer neuen politischen Arena
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
248
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2071-9
DOI
10.14361/transcript.9783839420713
Warengruppe
1734
BIC-Code
JPL JPHV
BISAC-Code
POL015000 POL007000 POL032000
THEMA-Code
JPL JPHV
Erscheinungsdatum
2012-06-11
Auflage
1
Themen
Internet, Politik, Zeitdiagnose, Medien
Adressaten
Sozial- und Kulturwissenschaften, Politikwissenschaft, Soziologie, Medien- und Kommunikationswissenschaft sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Internet, Politik, Demokratie, Netzkultur, Medien, Piraten, Politische Parteien, Medienwissenschaft, Politikwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung