Multikulturalität in Europa

Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft
(unter Mitarbeit von Eva Onkels und Philip Röhr)

Die »multikulturelle Gesellschaft« führt regelmäßig zu heftigen Reaktionen in der öffentlichen Diskussion. Für die einen Ausdruck einer Vision des bereichernden Zusammenlebens verschiedener Kulturen, ist sie für die anderen Symbol einer Gesellschaft ohne nationale Identität. Ein konfliktfreies multikulturelles Miteinander voller Harmonie scheint illusorisch. Realistisch ist jedoch der Anspruch, Chancen und Güter nicht nach ethnischen Kriterien zu verteilen. Eine gerechte Welt kann nur über Solidarität unter Gleichwertigen gestaltet werden – ohne Anschauung der ethnischen Zugehörigkeit. Der Band geht der Frage nach, wie dies gelingen kann.

27,80 € *

2012-12-05, 234 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2096-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Elke Ariëns

Elke Ariëns, Aachen, Deutschland

Emanuel Richter

Emanuel Richter, RWTH Aachen, Deutschland

Manfred Sicking

Manfred Sicking, Stadt Aachen/RWTH Aachen, Deutschland

»Wer [...] an einer kritisch-analytischen und normativen Prüfung der Multikulturalität in Europa interessiert ist und den Problemhorizont ›Multikulturalität‹ aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet wissen will, findet in den vorliegenden Beiträgen gewiss zahlreiche Anregungen.«
Süleyman Gögercin, www.socialnet.de, 19.03.2013
Besprochen in:

amazon, 2 (2013), Johannes Heinrichs
www.lehrerbibliothek.de, 3 (2013), Dieter Bach
Medienspiegel Deutsch-Maghrebinische Gesellschaft, 3 (2013)
pw-portal.de, 4 (2013), Ines Weber
BZgA-Infodienst Migration, 2 (2013)
IDA-NRW, 1 (2013)
Autor_in(nen)
Elke Ariëns / Emanuel Richter / Manfred Sicking (Hg.)
Buchtitel
Multikulturalität in Europa Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft
(unter Mitarbeit von Eva Onkels und Philip Röhr)
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
234
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2096-2
DOI
Warengruppe
1737
BIC-Code
JPSN2 JPQB JFFN
BISAC-Code
POL011000 POL028000 SOC007000
THEMA-Code
JPSN JPQB JBFH
Erscheinungsdatum
2012-12-05
Auflage
1
Themen
Europa, Migration
Adressaten
Soziologie, Politologie, Kulturwissenschaften, Europaforschung, Ethnologie
Schlagworte
Multikulturalität, Demokratie, Europa, Migration, Islam, Pluralismus, Solidarität, Antirassismus, Interkultur, Europäische Politik, Migrationspolitik, Politikwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung