Informatik und Geschlecht

Grundlagen einer feministischen Technikgestaltung

Was hat Geschlecht mit den Produkten und Inhalten der Informatik zu tun? Wie können Software und Informationstechnologie feministisch gestaltet werden?

Corinna Bath analysiert die vielfältigen Verknüpfungen von Geschlecht und Informatik. Im Zentrum ihrer Analyse stehen nicht »Frauen« und »Männer«, sondern die Produkte und Inhalte der Informatik, z.B. Roboter, Textverarbeitung und Modellierung. Die Studie sucht nach Möglichkeiten der Gestaltung einer – im Sinne der Geschlechterforschung – »guten« Technik und fragt, inwieweit Methoden der Technikgestaltung in der Informatik dazu beitragen können, der Fortschreibung von Hierarchie, Differenz und Zweigeschlechtlichkeit durch Technik entgegenzuwirken.

36,00 € *

27. Februar 2022, ca. 460 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2129-7

Erscheint voraussichtlich bis zum 27. Februar 2022

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer. Deutschsprachige Bücher = gebundener Ladenpreis, fremdsprachige Bücher = unverbindliche Preisempfehlung. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Corinna Bath

Corinna Bath, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg, Deutschland

Autor_in(nen)
Corinna Bath
Buchtitel
Informatik und Geschlecht Grundlagen einer feministischen Technikgestaltung
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 460
Ausstattung
kart., Klebebindung, 2 SW-Abbildungen
ISBN
978-3-8376-2129-7
Warengruppe
1726
BIC-Code
JFSJ UBJ
BISAC-Code
SOC032000 COM079000
THEMA-Code
JBSF UBJ
Erscheinungsdatum
27. Februar 2022
Auflage
1
Themen
Geschlecht, Technik
Adressaten
Informatik, Geschlechterforschung, Soziologie, Philosophie, Kulturwissenschaft, Ingenieurwissenschaft, TechnoScience
Schlagworte
Informatik, Gender, Technik, Gender Studies, Informationstechnologien, Technikgestaltung, Feministische TechnoScience, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung