»Aufzeichnungen eines Vielfachen«

Zu Friedrich Nietzsches Poetologie des Selbst

Zwei Aspekte des Werkes von Friedrich Nietzsche werden in diesem Buch in Beziehung zueinander gesetzt: seine plurale und dividualistische Subjekt-Konzeption, in der das Subjekt als Vielheit und Dividuum gedacht wird, und seine auf der Ebene von Autorschaft und Schreibweise zu identifizierende selbstreferentielle, literarisch-philosophische Ich-Bezogenheit. Beide Aspekte werden in origineller Lesart auf Nietzsches Poetologie des Selbst, das heißt auf Prozesse der Selbstmodellierung, bezogen. Die so gewonnene Perspektive verbindet die Möglichkeiten der philosophiehistorischen Zugangsweise geschickt mit literatur- und religionswissenschaftlichen Betrachtungsweisen und schöpft daraus innovative Impulse für die Deutung von Werk und Autorschaft Nietzsches.

35,80 € *

2013-05-14, 366 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2146-4

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Roberto Sanchiño Martínez

Roberto Sanchiño Martínez, Freie Universität Berlin, Deutschland

»[Diese Arbeit bietet] einige neue und diskussionswürdige Ansätze.«
Maurice Schuhmann, http://literaturglobe.de, 04.07.2013
Buchtitel
»Aufzeichnungen eines Vielfachen« Zu Friedrich Nietzsches Poetologie des Selbst
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
366
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2146-4
DOI
10.14361/transcript.9783839421468
Warengruppe
1525
BIC-Code
HPC HPN DSA
BISAC-Code
PHI016000 PHI001000 LIT006000
THEMA-Code
QDH QDTN DSA
Erscheinungsdatum
2013-05-14
Auflage
1
Themen
Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Religionswissenschaft, Philosophie, Wissenschaftsgeschichte
Schlagworte
Friedrich Nietzsche, Poetologie, Autorschaft, Philosophie, Kultur, Literatur, Deutsche Philosophiegeschichte, Ästhetik, Literaturtheorie, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung