Vielen Dank für Ihren Einkauf

Konsumkultur aus Sicht von Design, Kunst und Medien

Auch mit der jüngsten Finanzkrise hat die Konsumkultur nichts von ihrer Bedeutung als massenkulturelles Phänomen eingebüßt. Im Gegenteil: Das aktuelle Krisenbewusstsein sucht Halt im Konsum, der seinen Verfechtern noch immer als Modell demokratischer Teilhabe an gesellschaftlicher Produktion gilt. Zugleich ist die Konsumkritik der 1960er Jahre in Richtung eines intelligenten und nachhaltigen Konsums weitergeführt worden, und selbstbewusste Konsumenten treten nun als emanzipierte »Prosumer« und Mitakteure des Marktes auf. Das Buch entwickelt aus Sicht von Design, Kunst, Soziologie, Marketing und Medien neue Perspektiven auf das Phänomen Konsum.

17,99 € *

27. März 2014, 188 Seiten
ISBN: 978-3-8394-2170-3
Dateigröße: 5.14 MB

als Sofortdownload verfügbar

* = Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

Sabine Fabo

Sabine Fabo, Fachhochschule Aachen, Deutschland

Melanie Kurz

Melanie Kurz, Fachhochschule Aachen, Deutschland

Besprochen in:

saldo, 6 (2013)
Insider, 7 (2013)
www.lehrerbibliothek.de, 25.11.2013, Oliver Neumann
Autor_in(nen)
Sabine Fabo / Melanie Kurz (Hg.)
Buchtitel
Vielen Dank für Ihren Einkauf Konsumkultur aus Sicht von Design, Kunst und Medien
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
188
Ausstattung
53 SW-Abbildungen, 11 Farbabbildungen
ISBN
978-3-8394-2170-3
DOI
10.14361/transcript.9783839421703
Warengruppe
1585
BIC-Code
AK ABA JFD
BISAC-Code
DES008000 ART009000 SOC052000
THEMA-Code
AK ABA JBCT
Erscheinungsdatum
27. März 2014
Themen
Medien, Zeitdiagnose, Design, Kunst
Adressaten
Design, Kunst, Medienwissenschaft, Soziologie
Schlagworte
Konsum, Design, Medien, Kunst, Massenkultur, Marke, Kunsttheorie, Medienästhetik

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung