Bilder des Wandels in Schwarz und Weiß

Afro-amerikanische Identität im Medium der frühen Fotografie (1880-1930)

Der Band widmet sich einem wenig beachteten Kapitel der frühen (afrikanisch-)amerikanischen Fotografiegeschichte zwischen 1880 und 1930: Anhand schwarzer und weißer fotografischer Darstellungen afro-amerikanischer Personen erweitert er aus der Konvergenz von Kunstgeschichte, Medien- und Kulturwissenschaft unser Verständnis des identitätsspeisenden Bildarchivs dieser Zeit.

Patricia Stella Edema fördert dabei zentrale Mechanismen der Konstruktion nationaler und schwarzer Selbst- und Fremdheit zu Tage, die in der bewegten Zeit zwischen Reconstruction und Harlem Renaissance eine grundlegende – und für das gesamte 20. Jahrhundert prägende – Neuausrichtung erfuhren.

34,80 € *

2013-04-12, 282 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2203-4

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Patricia Stella Edema

Patricia Stella Edema, Kuratorium für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau, Deutschland

»[Es] bleibt lobend anzumerken, dass die Studie umfangreiches und bisher noch wenig beachtetes fotografisches Material zur Geschichte afroamerikanischer Identität zu Tage fördert und einem breiteren Publikum in einer Vielzahl gut dokumentierter Abbildungen zugänglich macht. Daneben gelingt es der Autorin, in einer Zusammenschau verschiedene fotografische Themenfelder in großer, inhaltlicher Breite zusammenzuführen, wodurch erst die Vielfalt und Widersprüchlichkeit, und damit das Potential von Fotografien für die Untersuchung von Identitätskonstruktionen deutlich wird.«
Michaela Unterholzner, Arbeitstitel – Forum für Leipziger Promovierende, 5 (2013)
Besprochen in:

www.dgph.de, 6 (2013)
Autor_in(nen)
Patricia Stella Edema
Buchtitel
Bilder des Wandels in Schwarz und Weiß Afro-amerikanische Identität im Medium der frühen Fotografie (1880-1930)
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
282
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2203-4
DOI
10.14361/transcript.9783839422038
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD AJ HBTR ABA
BISAC-Code
PHO005000 POL045000 ART009000 SOC052000
THEMA-Code
JBCT AJ NHTR ABA
Erscheinungsdatum
2013-04-12
Auflage
1
Themen
Postkolonialismus, Fotografie
Adressaten
Bildwissenschaft, Medienwissenschaft, Kunstgeschichte, Amerikanische Kulturgeschichte, Nordamerikastudien, Black Studies
Schlagworte
Afrikanisch-amerikanische Identität, Fotografie, Bild, Kunst, Harlem Renaissance, Postkolonialismus, Bildwissenschaft, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung