Diesseits der Parallelgesellschaft

Neuere Studien zu religiösen Migrantengemeinden in Deutschland

Über Religion und Migration wird viel diskutiert. Ein wiederkehrendes Bild in dieser Diskussion ist die religiöse »Parallelgesellschaft«, die sich von der Aufnahmegesellschaft räumlich, sozial und kulturell absondert und distanziert. Die Beiträge in diesem Band verdeutlichen das Gegenteil: Religion vernetzt! Religionsgemeinschaften sind nicht nur wichtige Unterstützungsnetzwerke und Anlaufstellen für Migrantinnen und Migranten, sie ermöglichen auch vielfältige Beziehungen zu anderen religiösen, gesellschaftlichen und politischen Gruppen. Die Beiträge gewähren konkrete und neuartige Einblicke in die religiöse Selbstorganisation und Lebenswelt von Migranten in Deutschland.

29,80 € *

2012-12-05, 274 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2230-0

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Alexander-Kenneth Nagel

Alexander-Kenneth Nagel, Universität Göttingen, Göttingen, Deutschland

»Die Bochumer (Jung-)Forschergruppe ›Religion vernetzt‹ bietet mit dem Sammelband zahlreiche Einblicke in aktuelle, wissenschaftliche Forschungsinitiativen.«
Jos Schnurer, www.socialnet.de, 26.03.2013
Besprochen in:

www.lehrerbibliothek.de, 26.03.2013, Oliver Neumann
IDA-NRW, 1 (2013)
Die Brücke, 2 (2013)
www.via-bund.de, 1 (2013)
Autor_in(nen)
Alexander-Kenneth Nagel (Hg.)
Buchtitel
Diesseits der Parallelgesellschaft Neuere Studien zu religiösen Migrantengemeinden in Deutschland
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
274
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2230-0
DOI
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFFN JFSR JFC
BISAC-Code
SOC007000 SOC039000 SOC022000
THEMA-Code
JBFH JBSR JBCC
Erscheinungsdatum
2012-12-05
Auflage
1
Themen
Migration, Religion
Adressaten
Religionswissenschaft, Soziologie, Theologie, Ethnologie, Sozialanthropologie, Kulturwissenschaft sowie Praktiker_innen in Politik und Verwaltung
Schlagworte
Religion, Migration, Vielfalt, Zivilgesellschaft, Integration, Multikulturalität, Engagement, Religionssoziologie, Kultursoziologie, Religionswissenschaft, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung