Zukunft Publikum

Jahrbuch für Kulturmanagement 2012

Wie sehen Kulturangebote der Zukunft aus? Wer sind die Besucher von morgen, wer die Kulturschaffenden? Wie äußern sich Überschneidungen zwischen Kulturkonsum, Kulturproduktion und Kulturgestaltung?

Ausgehend von diesen Fragen befasst sich das Jahrbuch für Kulturmanagement 2012 mit dem Konstrukt »Kulturpublikum« und dessen Rolle im Kulturbereich. Bereits heute sehen sich Kulturproduzenten immer heterogeneren Formen dieses Publikums gegenüber. Demografischer Wandel, Erlebnisorientierung, Eventkultur und Kulturtourismus sind nur einige Schlagworte, welche Tendenzen gesellschaftlicher Entwicklungen benennen, die sich in der Kulturnutzung und -gestaltung niederschlagen. Die Beiträge befassen sich aus theoretischer und anwendungsorientierter Perspektive sowohl mit Zielen und neuen Strategien kultureller Beteiligung als auch mit den Paradigmen von Kultur und Publikum.

Inhalt

  1. Seiten 1 - 4
  2. Inhalt

    Seiten 5 - 10
  3. Zur Einführung in das Jahrbuch für Kulturmanagement 2012

    Seiten 11 - 12
  4. Audience Development als Aufgabe von Kulturmanagementforschung

    Seiten 15 - 28
  5. Das Theaterpublikum

    Seiten 29 - 52
  6. Die Figur des Dritten, die Taktik des Zuschauers und der Kulturbetrieb

    Seiten 53 - 74
  7. Ein Museum für das 21. Jahrhundert

    Seiten 75 - 106
  8. Die spezifische Wahrnehmung musealer Präsentation durch Besuchertypen

    Seiten 107 - 138
  9. Kann ich hier mitmachen?

    Seiten 139 - 152
  10. Mixed Methods and Mixed Theories

    Seiten 153 - 170
  11. Von der Kunst, das Publikum standardisiert zu erforschen

    Seiten 171 - 198
  12. Empirische Ansätze zur Typisierung von Besuchern und Fastbesuchern von Kulturinstitutionen

    Seiten 199 - 228
  13. Kulturelle Partizipation im Langzeitvergleich

    Seiten 229 - 264
  14. Sind Besucherbefragungen vertrauenswürdig?

    Seiten 265 - 294
  15. Neue Beteiligungsformen im Kulturmarketing

    Seiten 295 - 308
  16. Erfolgsfaktoren von Brand Communities im Kultursektor

    Seiten 309 - 340
  17. Musikwirtschaft 2.0: Perspektiven für die Musik

    Seiten 343 - 348
  18. Zukunft Publikum

    Seiten 349 - 356
  19. Auf dem Weg zum Publikum der Zukunft

    Seiten 357 - 360
  20. Der Sonic Chair - ein neuer Weg zum anspruchsvollen Hörerlebnis

    Seiten 361 - 370
  21. Nachruf auf Dr. Bernd Wagner

    Seiten 371 - 372
  22. INSTITUT FÃœR INTERKULTURELLE INNOVATIONSFORSCHUNG (Hg.)

    Seiten 375 - 377
  23. Andrea HAUSMANN: Kunst- und Kulturmanagement. Kompaktwissen für Studium und Praxis. Wiesbaden (VS) 2011, 138 Seiten

    Seiten 378 - 381
  24. Meg BRINDLE, Constance DEVEREAUX (Hgg.): The Arts Management Handbook. New Directions for Students and Practitioners. Armonk/NY, London (M. E. Sharpe) 2011, 368 Seiten

    Seiten 381 - 383
  25. Armin KLEIN (Hg.): Kompendium Kulturmarketing. Handbuch für Studium und Praxis. München (Vahlen) 2011, 421 Seiten

    Seiten 383 - 388
  26. Shannon JACKSON: Social Works: Performing Art, Supporting Publics. New York (Routledge) 2011, 299 Seiten

    Seiten 388 - 390
  27. Nina SIMON: The Participatory Museum. Santa Cruz/CA (Museum 2.0) 2010, 388 Seiten

    Seiten 391 - 392
  28. Wolfgang SCHNEIDER (Hg.): Theater und Migration. Herausforderungen für Kulturpolitik und Theaterpraxis. Bielefeld (transcript) 2011, 232 Seiten

    Seiten 392 - 395
  29. Florian BECK: Transformation und Strategieentwicklung im Musikmarkt. Musik und Gemeinschaft in der digitalen Mediamorphose. Frankfurt/M. (Lang) 2011, 100 Seiten

    Seiten 395 - 398
  30. Pierre-Michel MENGER: Le travail créateur - S'accomplir dans l'incertain. Paris (Seuil/ Gallimard), 2009, 670 Seiten. Laila HUBER: Kunst der Intervention - Die Rolle Kunstschaffender im gesellschaftlichen Wandel. Marburg (Tectum) 2009, 214 Seiten

    Seiten 398 - 401
  31. Andreas RECKWITZ: Die Erfindung der Kreativität. Zum Prozess gesellschaftlicher Ästhetisierung. Berlin (Suhrkamp) 2012, 408 Seiten

    Seiten 401 - 405
  32. Patrick S. FÖHL, Patrick GLOGNER-PILZ, Markus LUTZ, Yvonne PRÖBSTLE (Hgg.): Nachhaltige Entwicklung in Kulturmanagement und Kulturpolitik. Wiesbaden (VS) 2011, 289 Seiten

    Seiten 405 - 408
  33. Gesa BIRNKRAUT: Evaluationen im Kulturbetrieb. Wiesbaden (VS) 2011, 128 Seiten

    Seiten 408 - 412
  34. Verzeichnis der Adressen

    Seiten 413 - 418
  35. CfP: Beiträge für das Jahrbuch 2013

    Seiten 419 - 420
  36. Peer-Review-Verfahren

    Seiten 421 - 422
  37. Technisches

    Seiten 423 - 424
  38. Seiten 425 - 428
Mehr
34,80 € *

2012-12-12, 428 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2285-0

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Sigrid Bekmeier-Feuerhahn

Sigrid Bekmeier-Feuerhahn, Fachverband für Kulturmanagement Hildesheim, Deutschland

Steffen Höhne

Steffen Höhne, Hochschule für Musik Weimar/Friedrich-Schiller-Universität Jena, Deutschland

Rolf Keller

Rolf Keller, Fachverband für Kulturmanagement Hildesheim, Deutschland

Birgit Mandel

Birgit Mandel, Stiftung Universität Hildesheim, Deutschland

Martin Tröndle

Martin Tröndle, Zeppelin-Universität Friedrichshafen, Deutschland

Karen van den Berg

Karen van den Berg, Fachverband für Kulturmanagement Hildesheim, Deutschland

Tasos Zembylas

Tasos Zembylas, Fachverband für Kulturmanagement Hildesheim, Deutschland

» Jeder, der sich mit dem Thema Publikum der Zukunft beschäftigt, wird in dem Buch wertvolle Anregungen finden.«
Gerald Mertens, Das Orchester, 6 (2013)
»Im Jahrbuch 2012 werden gegenwärtige Leitideen kritisch untersucht, Ziele erörtert, auch neue Strategien entwickelt.«
Die Künstlergilde, 1 (2013)
Besprochen in:

Bulletin, 1 (2013)
Spiel&Bühne, 1 (2013)
Standbein Spielbein, 4 (2013)
Kulturpolitische Mitteilungen, 142/3 (2013), Franz Kröger
Mitteilungen, 45/1 (2013)
Buchtitel
Zukunft Publikum Jahrbuch für Kulturmanagement 2012
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
428
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-2285-0
DOI
Warengruppe
1786
BIC-Code
KJM JPQB GM
BISAC-Code
BUS041000 POL038000 BUS100000
THEMA-Code
KJM JPQB GLZ
Erscheinungsdatum
2012-12-12
Auflage
1
Themen
Museum, Kulturmanagement
Adressaten
Kulturmanagement, Kultur- und Kunstwissenschaft, Kultursoziologie, Kulturpolitik
Schlagworte
Kulturmanagement, Publikumsforschung, Besucherforschung, Kulturnutzer, Audience Development, Museum, Kulturpolitik, Museumsmanagement, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung