Körper – Grenzen – Räume

Die katalanische Theatergruppe »La Fura dels Baus« und ihre Performances

Die Theaterbilder der katalanischen Theatergruppe »La Fura dels Baus« graben sich tief in das Gedächtnis des Publikums ein – weltweit.

Hauptdarsteller ist dabei der Körper. »La Furas« Theatersprache gründet auf der Neudefinition von Grenzen und Räumen und der Übertragung von Bildern. Daniela A.M. Schulz legt von den Anfängen im Teatro Independiente bis zur Inszenierung von Richard Wagners Ring eine umfassende Darstellung der Arbeit des einflussreichen katalanischen Kollektivs vor und zeigt auf, dass die Wurzeln für die stetige Neu-Kodierung der Körper-Zeichen in den Umständen der Gründungszeit von »La Fura dels Baus« zu suchen sind: der Zeit nach Francos Tod, die mit fundamentalen Veränderungen für die spanische Gesellschaft einherging.

35,80 € *

2013-02-06, 336 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2316-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Daniela A.M. Schulz

Daniela A.M. Schulz, Kulturpädagogin, TV-Redakteurin und Produzentin, Deutschland

Besprochen in:
Die Deutsche Bühne, 7 (2013)
Autor_in(nen)
Daniela A.M. Schulz
Buchtitel
Körper – Grenzen – Räume Die katalanische Theatergruppe »La Fura dels Baus« und ihre Performances
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
336
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2316-1
DOI
10.14361/transcript.9783839423165
Warengruppe
1586
BIC-Code
AN JHB
BISAC-Code
PER011020 SOC022000
THEMA-Code
ATD JHB
Erscheinungsdatum
2013-02-06
Auflage
1
Themen
Körper, Theater, Kunst
Adressaten
Theaterwissenschaft, Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft
Schlagworte
Theater, Performance, Medien, Körper, Identität, Katalonien, Kultur, Franco, La Fura Dels Baus, Kunst, Theaterwissenschaft, Theatergeschichte

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung