Die RAF-Erzählung

Eine mediale Historiographie des Terrorismus

Texte und Bilder waren ein gewichtiger Teil der terroristischen Strategien der Roten Armee Fraktion. Als Kulturtechniken waren sie unerlässlich, um Zeichen der Gewalt zu setzen und Politik zu erzwingen.

Sie sind zugleich die Hinterlassenschaft der RAF, an der sich ihre Geschichte in Populärkultur, Erinnerungsarbeit und Historiographie fortschreibt. In diesem Buch rücken die Entstehung, die Verfahren und das Nachleben der RAF durch die Analyse der Macht des Mediums in eine veränderte Perspektive. Jan Henschen verbindet die metahistoriographische Beobachtungsebene unterschiedlicher Erzählformate der Terrorismusgeschichte mit einer Geschichte der entsprechenden Medien und legt damit eine neue kulturwissenschaftliche Historisierung der RAF vor.

33,90 € *

2013-10-02, 276 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2390-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Jan Henschen

Jan Henschen, Universität Erfurt, Deutschland

»Die vorliegende Studie zeichnet sich durch die Vielfalt und Vielschichtigkeit der Ereignisse, Perspektiven und medialen Diskurse aus, die Henschen hier zu einem historiographischen Tableau zusammenführt.«
Gudrun Schwibbe, Fabula, 55/3-4 (2014)
»Eine kurzweilige Studie, die sich durch eine hohe Sprachpräzision und kluge Argumentation auszeichnet.«
Alexandra Tacke, H-Soz-u-Kult, 02.07.2014
»[Das] Buch [bietet] Ansätze für eine kritische Aufarbeitung jenseits des ideologisch gängigen akademisch oder journalistisch verbrämten Genres der Konvertiten- und Renegatenliteratur.«
Jörg Auberg, www.literaturkritik.de, 3 (2014)
Autor_in(nen)
Jan Henschen
Buchtitel
Die RAF-Erzählung Eine mediale Historiographie des Terrorismus
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
276
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2390-1
DOI
10.14361/transcript.9783839423905
Warengruppe
1744
BIC-Code
JFD HBJD HBLW
BISAC-Code
SOC052000 HIS054000 HIS014000 HIS037070
THEMA-Code
JBCT NHD
Erscheinungsdatum
2013-10-02
Auflage
1
Themen
Medien, Kulturgeschichte
Adressaten
Medienwissenschaft, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Geschichtswissenschaft, Filmwissenschaft
Schlagworte
Medien, Terrorismus, RAF, Geschichte, Literatur, Erinnerung, Kulturgeschichte, Mediengeschichte, Deutsche Geschichte, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Germanistik, Medienwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung