Grenzen der Grenzüberschreitung

Zur »Übersetzungsleistung« deutsch-tschechischer Grenzorganisationen

Europa wächst zusammen – so ein gängiger politischer Slogan. Diese Studie zeigt: In vielen Fällen sind es Organisationen, die in innereuropäischen Grenzregionen die konkrete internationale Zusammenarbeit vorantreiben. In diesem Buch untersucht ein Forschungsteam aus Linguisten, Pädagogen und Soziologen, auf welche Weise den Bildungs-, Kultur-, Sozial- und Verwaltungseinrichtungen im bayerisch-böhmischen Grenzraum die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gelingt. Die Forscher zeichnen nach, wie Organisationen geisteswissenschaftliche Expertise einsetzen, um zwischen den Kulturen, Sprachen und Rechtsräumen zu »übersetzen«.

42,99 € *

2013-12-10, 354 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2396-3

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Nicolas Engel

Nicolas Engel, Universität Erlangen, Deutschland

Michael Göhlich

Michael Göhlich, Universität Erlangen, Deutschland

Thomas Höhne

Thomas Höhne, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Matthias Klemm

Matthias Klemm, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Clemens Kraetsch

Clemens Kraetsch, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Deutschland

Christoph Marx

Christoph Marx, Bohemicum Regensburg-Passau, Deutschland

Marek Nekula

Marek Nekula, Universität Regensburg, Deutschland

Joachim Renn

Joachim Renn, Universität Münster, Münster, Deutschand

Besprochen in:

Forum Politikunterricht, 1 (2014)
Buchtitel
Grenzen der Grenzüberschreitung Zur »Übersetzungsleistung« deutsch-tschechischer Grenzorganisationen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
354
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2396-3
DOI
10.14361/transcript.9783839423967
Warengruppe
1724
BIC-Code
KJU JFC JPSN2
BISAC-Code
BUS085000 SOC026000 SOC022000 POL011000
THEMA-Code
KJU JBCC JPSN
Erscheinungsdatum
2013-12-10
Auflage
1
Themen
Sprache, Europa
Adressaten
Soziologie, Pädagogik, Linguistik, Cultural Studies, Soziolinguistik, Übersetzungswissenschaft
Schlagworte
Europa, Grenzen, Übersetzung, Organisationsforschung, Interkulturelle Zusammenarbeit, Organisationales Lernen, Qualitative Forschung, Ethnographie, Tschechien, Sprache, Organisationssoziologie, Interkulturalität, Europäische Politik, Verwaltung, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung