Das Spiel mit dem Chaos

Zur Performativität des Improvisationstheaters

Improvisationstheater ist eine weltweit erfolgreiche Theaterbewegung, die immer mehr Menschen erfasst. Während die Praxis blüht und gedeiht, fehlt bisher eine gründliche theaterwissenschaftliche Aufarbeitung.

Das ändert sich mit diesem Buch: Gunter Lösel, selbst seit vielen Jahren Improvisationsschauspieler, nähert sich dem Thema aus theaterwissenschaftlicher Perspektive. Es gelingt ihm zu zeigen, dass Improvisationstheater ein Spiel mit den Prozessen der sozialen Konstruktion von Wirklichkeit ist, und er untersucht, wie diese Bühnenrealität scheinbar aus dem Nichts entsteht und immer neue, überraschende Formen hervorbringt.

33,80 € *

2013-06-18, 348 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2398-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Gunter Lösel

Gunter Lösel, Improtheater Bremen und Universität Hildesheim, Deutschland

»Lösel gelingt es [...], die großen historischen Linien des Improvisationstheaters herauszuarbeiten, Themen und Begrifflichkeiten abzugleichen und so genannte Metathemen zu extrahieren.«
Maik Walter, Zeitschrift für Theaterpädagogik, 10 (2014)
»Ein Muss für Impro-Spieler und noch mehr für Impro-Lehrende und von hohem Interesse für Theaterwissenschaftler. Wegen der engen ›Beziehung des Improvisationstheaters zum Spiel‹, die Lösel vielfach aufgreift und vertieft, ist es zudem für Spielpraktiker jeder Art und Spieltheoretiker nützlich.«
Hans Wolfgang Nickel, www.socialnet.de, 18.09.2014
Autor_in(nen)
Gunter Lösel
Buchtitel
Das Spiel mit dem Chaos Zur Performativität des Improvisationstheaters
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
348
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2398-7
DOI
10.14361/transcript.9783839423981
Warengruppe
1586
BIC-Code
AN
BISAC-Code
PER011020
THEMA-Code
ATD
Erscheinungsdatum
2013-06-18
Auflage
1
Themen
Theater
Adressaten
Theaterwissenschaft, Theaterpädagogik, Kommunikationswissenschaft, Psychologie
Schlagworte
Improvisation, Improvisationstheater, Improtheater, Spontanität, Kreativität, Stegreiftheater, Performativität, Theater, Systemtheorie, Theaterwissenschaft, Theaterpädagogik, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung