Geschichtstheater

Formen der »Living History«. Eine Typologie

Geschichte als Theater: Unter dem Sammelbegriff »Living History« oder auch »Reenactment« wird eine ganze Bandbreite von dramatischen Formaten

gefasst, die historische Ereignisse, Personen oder Zustände vergegenwärtigen

sollen. Als spielerische Aneignung von Geschichte als Hobby – aber auch als didaktische Methode in Museen und Schulen – gewinnt Geschichtstheater mehr und mehr an Beliebtheit. Wolfgang Hochbrucks Typologie erfasst und erläutert alle Formate kritisch, leitet sie historisch her und setzt sie zueinander in Bezug.

22,99 € *

2013-10-16, 154 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2446-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Wolfgang Hochbruck

Wolfgang Hochbruck, Universität Freiburg, Deutschland

»Wer sich mit den in höchst unterschiedlichem Bezug zur realen Vergangenheit stehenden Living-History-Formaten, ihren Hintergründen und Auswirkungen auf das Geschichtsverständnis näher und kritisch reflektierend beschäftigen will, kommt an Wolfgang Hochbruck nicht vorbei.«
Michael H. Faber, Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde, (2015)
»Ein praktischer Führer durch das weite Feld des Geschichtstheaters, der nicht nur WissenschaftlerInnen und PublizistInnen von Nutzen sein wird, sondern auch denen, die sich mehr für die praktischen Aktivitäten in diesem Bereich interessieren.«
Malgorzata Leyko, www.theaterforschung.de, 04.09.2014
Besprochen in:

H-Soz-u-Kult, 20.12.2013, Georg Koch
informationen, 80 (2014), Gert Beck
Karfunkel, 118 (2015)
Autor_in(nen)
Wolfgang Hochbruck
Buchtitel
Geschichtstheater Formen der »Living History«. Eine Typologie
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
154
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2446-5
DOI
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFC AN
BISAC-Code
SOC022000 PER011020
THEMA-Code
JBCC ATD
Erscheinungsdatum
2013-10-16
Auflage
1
Themen
Theater, Erinnerungskultur
Adressaten
Cultural Studies, Geschichte, Museologie, Theaterwissenschaften, Medienwissenschaften, Kulturanthropologie
Schlagworte
Living History, Reenactment, Freilichtmuseen, Museumstheater, Geschichtsdidaktik, Erinnerungskultur, Theater, Theaterwissenschaft, Cultural Studies, Geschichtswissenschaft, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung