Psychopathologie und »Rasse«

Verhandlungen »rassischer« Differenz in der Erforschung psychischer Leiden (1890-1933)

Gibt es einen Zusammenhang zwischen »Rasse« und psychischen Leiden? Diese Frage beschäftigte deutschsprachige Psychiater und andere Ärzte im späten 19. und beginnenden 20. Jahrhundert. Andrea Adams rekonstruiert diese wissenschaftliche Auseinandersetzung, analysiert die Vielfalt an Positionen und Themen sowie die Aushandlungs- und Stabilisierungsprozesse, die für die Produktion von Wissen über »Rasse« und Psychopathologie notwendig waren. Ihre Studie unternimmt erstmals eine umfassende wissenschaftshistorische Betrachtung von »Rassenforschung« innerhalb des psychiatrischen Feldes und ordnet sie in den breiteren Kontext der Wissenschafts- und Psychiatriegeschichte sowie der historischen Rassismusforschung ein.

34,99 € *

2013-10-31, 338 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2468-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Andrea Adams

Andrea Adams, Universität Bielefeld, Deutschland

»Mit dem Blick auf die jeweiligen Entstehungsbedingungen von Wissenskonzepten gerichtet, leistet Andrea Adams mit dieser kritisch-reflektierten Arbeit einen wichtigen und hervorragenden Beitrag zur Psychiatriegeschichte, die – wie hier eindrucksvoll dokumentiert – nichts anderes als Gesellschaftsgeschichte ist.«
Ioanna Mamali, Neue Politische Literatur, 59 (2014)
»Adams hat eine empirisch und theoretisch sehr genaue Arbeit über ein bisher nicht bekanntes Feld der Eugenik und Rassenhygiene geschrieben. Es lohnt sich, die Studie zu lesen.«
Kai Sammet, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft, 1 (2015)
Besprochen in:
H-Soz-u-Kult, 22.10.2014, Jens Gründler
Gen-ethischer Informationsdienst, 228 (2015)
Berichte zur Wissenschaftsgeschichte, Hans-Walter Schmuhl, 38 (2016)
Autor_in(nen)
Andrea Adams
Buchtitel
Psychopathologie und »Rasse« Verhandlungen »rassischer« Differenz in der Erforschung psychischer Leiden (1890-1933)
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
338
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2468-7
DOI
Warengruppe
1510
BIC-Code
PDX MBX HBTB
BISAC-Code
SCI034000 MED051000 HIS054000
THEMA-Code
PDX MBX NHTB
Erscheinungsdatum
2013-10-31
Auflage
1
Themen
Medizin, Wissenschaft, Rassismus
Adressaten
Geschichtswissenschaften, Wissenschaftsgeschichte, Psychiatriegeschichte, Medizingeschichte
Schlagworte
Wissenschaftsgeschichte, Psychiatrie, »Rasse«, Science and Technology Studies, Historische Rassismusforschung, Wissenschaft, Medizin, Rassismus, Medizingeschichte, Kulturgeschichte, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Geschichtswissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung