Bild und Geste

Figurationen des Denkens in Philosophie und Kunst

Die Geste ist akademisch en vogue. Über Rhetorik und Kommunikationswissenschaften hinaus zeigt sie sich längst auch in Bildforschung, Medienphilosophie, Tanzwissenschaft oder Entwurfstheorie. Diese Konjunktur beweist vor allem eines: dass das Denken des Gestischen über die bloße Orientierung am menschlichen Körper weit hinausreicht, dass es Prozesse beschreibt statt konventionelle Zeichen – und letztlich als strukturgebendes Moment menschlicher Weltverhältnisse verstanden werden kann.

Die in diesem Band versammelten Beiträge situieren die Geste daher im Zentrum der Genese theoretischer und künstlerischer Hervorbringungen: Das Phänomen wird zur Denkfigur.

26,99 € *

2014-02-10, 222 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2474-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Ulrich Richtmeyer

Ulrich Richtmeyer, Universität Potsdam, Deutschland

Fabian Goppelsröder

Fabian Goppelsröder, DFG-Graduiertenkolleg »Sichtbarkeit und Sichtbarmachung. Hybride Formen des Bildwissens« Potsdam, Deutschland

Toni Hildebrandt

Toni Hildebrandt, Istituto Svizzero, Rom, Italien

»Insbesondere [bieten] die Überlegungen zur negativen und informellen Bildtheorie, zu den Strategien der Zerzeigung und der Geste als Denkstil inspirative Lektüren und interessante Anregungen.«
Arne Klawitter, Zeitschrift für philosophische Forschung, 69/3 (2015)
Besprochen in:

BDK Info, 22 (204), Barbara Lutz-Sterzenbach
Buchtitel
Bild und Geste Figurationen des Denkens in Philosophie und Kunst
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
222
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2474-8
DOI
Warengruppe
1581
BIC-Code
ABA JFD HPN JHB
BISAC-Code
ART009000 SOC052000 PHI001000 SOC022000
THEMA-Code
ABA JBCT QDTN JHB
Erscheinungsdatum
2014-02-10
Auflage
1
Themen
Sozialität, Körper, Bild, Ästhetik
Adressaten
Philosophie, Kunstwissenschaft, Medientheorie, Soziologie
Schlagworte
Geste, Bild, Performativität, Aisthetik, Tanz, Zeichnung, Medien, Ästhetik, Körper, Bildwissenschaft, Phänomenologie, Kunstwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung