Methoden der Alter(n)sforschung

Disziplinäre Positionen und transdisziplinäre Perspektiven

In der Alter(n)sforschung ist nicht zuletzt vor dem Hintergrund der demographischen Entwicklung ein Anstieg der Forschungsbeiträge und ein breites Spektrum an Forschungsansätzen zu beobachten. Dabei tritt in den jüngsten disziplinübergreifenden Publikationen die Annahme hervor, dass die gesellschaftlichen Probleme von Seiten der Wissenschaft am besten mithilfe einer inter- und transdisziplinären Vorgehensweise in Angriff zu nehmen seien.

Entgegen diesem Trend fragt der Band dezidiert nach der methodischen Ausrichtung der einzelnen Disziplinen und konturiert damit die Ausgangsbasis für eine fachübergreifende Zusammenarbeit.

29,99 € *

2013-10-09, 274 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2520-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Andrea von Hülsen-Esch

Andrea von Hülsen-Esch, Universität Düsseldorf, Deutschland

Miriam Seidler

Miriam Seidler, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

Christian Tagsold

Christian Tagsold, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

»Der Band enthält einzelne sehr gute Beiträge, die für Wissenschaftler/Innen sowie Studierende in den Bereichen der sozial- und geisteswissenschaftlichen Alter(n)sforschung von Interesse sein können. Forscher, die an praxisrelevanten Themen aus den Bereichen Pflege, Architektur und Design interessiert sind, werden hier fündig.«
Miranda Leontowitsch, www.socialnet.de 21.07.2014
Besprochen in:

www.bvpraevention.de, 03.01.2014
Bausteine.demenz, 22 (2014)
Buchtitel
Methoden der Alter(n)sforschung Disziplinäre Positionen und transdisziplinäre Perspektiven
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
274
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2520-2
DOI
10.14361/transcript.9783839425206
Warengruppe
1728
BIC-Code
JFSP31
BISAC-Code
SOC013000
THEMA-Code
JBSP4
Erscheinungsdatum
2013-10-09
Auflage
1
Themen
Alter
Adressaten
Germanistik, Gerontologie, Geschichte, Kunstgeschichte, Medizinsoziologie, Japanologie, Soziologie, Rechtsmedizin, Kulturwissenschaften, Ethnologie
Schlagworte
Altern, Alter, Alter(n)sforschung, Methoden, Interdisziplinarität, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung