Innovation in Kulturorganisationen

Die Entfaltung unternehmerischen Handelns und die Kunst des Überlebens

Von Innovation ist im Kulturbetrieb immer häufiger die Rede. Doch »Innovation« ist ein ökonomisches Konzept, mit dem seit Schumpeter das Wachstum kapitalistischer Wirtschaften erklärt wird, während die Kultur traditionell mit dem Fortschritt rechnet.

Erstmals wird in diesem Buch ein Innovationsbegriff für Organisationen der Kunst aus der ökonomischen Theorie heraus entwickelt. So wird »Innovation« zu einer übergreifenden Beobachtungs- und Erklärungskategorie aktueller Wandlungsprozesse, die üblicherweise einzeln und für sich beschrieben werden, wie Audience Development, Education, Neue Medien etc.

Drei Fallstudien, unter anderem der Berliner Philharmoniker, zeichnen nach, welche konkreten Innovationen entstehen, wie sich Arbeit und Selbstverständnis der Organisationen verändern und was das für die Zukunft traditioneller Konzepte und Sozialformen der Kunst bedeutet.

34,99 € *

2014-02-05, 398 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2621-6

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Klaus Georg Koch

Klaus Georg Koch, Business Analyst, Deutschland

»Das Buch macht eine Fülle von teilweise erstmalig für den Kultursektor reflektierten Theorien für die Kulturmanagement-Wissenschaft zugänglich.
[Ein] weiterer Meilenstein für die theoretische Auseinandersetzung mit den Eigenlogiken von Kulturorganisationen.«
Birgit Mandel, Zeitschrift für Kulturmanagement, 2 (2015)
»Gut gelöst ist [...] das Abschlusskapitel, in dem Koch noch einmal die drei Fallstudien vor dem zuvor aufgestellten theoretischen Hintergrund beleuchtet, etwas, das man bei Fallstudienanalysen nicht immer zu lesen bekommt. Hier liegt sicherlich die Stärke der Publikation und stellt in der Tat eine echte Innovation dar.«
Martin Lücke, DIE TONKUNST, 9/1 (2015)
Besprochen in:

RKW-Bücherdienst, 3 (2014)
www.dasorchester.de, 9 (2014), Gerald Mertens
Kulturpolitische Mitteilungen, 146/3 (2014), Manuela Lück
Autor_in(nen)
Klaus Georg Koch
Buchtitel
Innovation in Kulturorganisationen Die Entfaltung unternehmerischen Handelns und die Kunst des Überlebens
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
398
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2621-6
DOI
10.14361/transcript.9783839426210
Warengruppe
1786
BIC-Code
KJM KNT
BISAC-Code
BUS041000 BUS007000 MUS004000
THEMA-Code
KJM KNT
Erscheinungsdatum
2014-02-05
Auflage
1
Themen
Wirtschaft, Kulturmanagement
Adressaten
Kulturmanagement, Kulturökonomie, Kulturpolitik, Kulturwissenschaft, Musiksoziologie, Ästhetik
Schlagworte
Innovation, Kulturmarketing, Kunstbegriff, Berliner Philharmoniker, Konzerthaus Berlin, Philharmonie Luxemburg, Kulturmanagement, Wirtschaft, Kulturwirtschaft, Musikmanagement

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung