Jenseits des konventionellen Kultursponsorings

Chancen alternativer Kooperationen zwischen Unternehmen und Kulturorganisationen

Kooperationen zwischen Unternehmen und Akteuren des Kulturbereichs bergen ein bislang wenig genutztes Potenzial: Aktivitäten jenseits des konventionellen Kultursponsorings können auf beiden Seiten die organisationale Weiterentwicklung befördern. Nina Johanna Haltern stellt verschiedene Kooperationstypen vor und liefert unter Rückgriff auf die systemtheoretische Organisationsforschung und anhand eigener Fallbeispiele nicht nur einen Erklärungsrahmen für die Voraussetzungen und Chancen erfolgreicher sektorenübergreifender Zusammenarbeit, sondern auch Anregungen zur bewussten Erweiterung des Kooperationsrepertoires in der Praxis.

36,99 € *

2014-04-09, 376 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2641-4

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Nina Johanna Haltern

Nina Johanna Haltern, Personalentwicklung, Deutschland

»Eine herausragende wissenschaftliche Analyse bei der Erarbeitung von Argumenten, die in der Kooperation über Sektorengrenzen hinweg, also zwischen Stiftungen und Unternehmen oder Stiftungen und Staat oder Öffentlichen Einrichtungen und privaten Betrieben einen Mehrwert sehen.«
Vier Viertel Kult, 11 (2014)
»Eine sehr interessante und umfangreiche Sicht auf das
Thema Kooperationen.
Das Buch [bietet] neben der systemtheoretischen Betrachtung auch zahlreiche Impulse, die praktisch verwertet werden können.«
Lorenz Pöllmann, www.dasorchester.de, 9 (2014)
Besprochen in:

Standbein Spielbein, 99 (2014)
Stiftung & Sponsoring, 3 (2016)
Autor_in(nen)
Nina Johanna Haltern
Buchtitel
Jenseits des konventionellen Kultursponsorings Chancen alternativer Kooperationen zwischen Unternehmen und Kulturorganisationen
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
376
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2641-4
DOI
10.14361/transcript.9783839426418
Warengruppe
1786
BIC-Code
KJM KNT
BISAC-Code
BUS041000 BUS007000 ART043000
THEMA-Code
KJM KNT
Erscheinungsdatum
2014-04-09
Auflage
1
Themen
Wirtschaft, Kulturmanagement
Adressaten
Kulturmanagement, Organisationsentwicklung, Soziologie sowie Praktiker_innen aus Kultureinrichtungen und Unternehmen
Schlagworte
Kultursponsoring, Organisationsentwicklung, Systemtheorie, Corporate Citizenship, Corporate Volunteering, Kulturmanagement, Wirtschaft, Kulturwirtschaft, Kunstmanagement, Kulturmarketing

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung