Subjektbildung

Interdisziplinäre Analysen der Migrationsgesellschaft

Die von Macht- und Herrschaftsbeziehungen durchzogene Migrationsgesellschaft kann als politischer, kultureller, rechtlicher und interaktiver Kontext verstanden werden, in dem aus Individuen Subjekte werden. In den Beiträgen des Buches rücken diese Phänomene der Subjektbildung in einem theoretisch spannungsvollen Sinne als Subjektivierungs- und Bildungsprozesse in den Fokus. Insbesondere wird den Prozessen und Strukturen der Subjektbildung in den thematischen Feldern nachgegangen, auf die sich die gesellschaftlichen Debatten zu Migration und Bildung in den letzten Jahren signifikant beziehen: Geschlecht, Sprache, Religion.

29,99 € *

2014-10-29, 274 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2682-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Paul Mecheril

Paul Mecheril, Carl von Ossietzky University, Oldenburg, Germany

»Der Band ist insgesamt sehr lesens- und empfehlenswert, vermittelt aber auch einen authentischen Eindruck von den Mühen der Ebene aktueller theoretischer Fundierungsversuche von Migrationsforschung.«
Gerhard Hetfleisch, Das Argument, 312 (2015)
»Der Sammelband überzeugt in seiner Zusammenstellung insbesondere durch die Einteilung in die Themenfelder Gender, Religion und Sprache.«
Insa Curic, www.socialnet.de, 21.04.2015
Besprochen in:

IDA NRW, 4 (2014)
GMK-Newsletter, 1 (2015)
Autor_in(nen)
Paul Mecheril (Hg.)
Buchtitel
Subjektbildung Interdisziplinäre Analysen der Migrationsgesellschaft
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
274
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2682-7
Warengruppe
1729
BIC-Code
JFFN JNA
BISAC-Code
SOC007000 EDU040000 EDU036000
THEMA-Code
JBFH JNA
Erscheinungsdatum
2014-10-29
Auflage
1
Themen
Migration, Bildung
Adressaten
Migrations- und Kulturwissenschaften, Philosophie, Erziehungswissenschaft, Bildungstheorie
Schlagworte
Bildung, Migration, Subjekt, Gender, Sprache, Religion, Bildungstheorie, Bildungsforschung, Pädagogik, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung