Dramaturgie in der Ausstellung

Begriffe und Konzepte für die Praxis

Ausstellen heißt: Geschichten im Raum erzählen. Anders als im Theater oder im Film ist in der Ausstellungsarbeit oft nicht klar definiert, wer für Dramaturgie und Narration zuständig ist. Je nach Konstellation sind es die Kuratorinnen, die Szenografen, beide – oder niemand.

Dieser Band lädt Fachleute zum genreübergreifenden Austausch ein: Wodurch zeichnet sich eine gelungene Ausstellungsdramaturgie aus? Was können Ausstellungsmacher von Dramaturgieprofis aus Theater, Film und Werbung lernen? Wo liegen die Grenzen des Storytelling in der Ausstellungsarbeit? Und wer ist für die Dramaturgie in Ausstellungen verantwortlich?

Mit Beiträgen u.a. von Lukas Bärfuss, Werner Hanak-Lettner, Herman Kossmann, Nicola Lepp und Frank den Oudsten.

19,99 € *

2014-07-21, 134 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2714-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Stapferhaus Lenzburg

Stapferhaus Lenzburg, Museum, Schweiz

Sibylle Lichtensteiger

Sibylle Lichtensteiger, Stapferhaus Lenzburg, Schweiz

Aline Minder

Aline Minder, Stapferhaus Lenzburg, Schweiz

Detlef Vögeli

Detlef Vögeli, Stapferhaus Lenzburg, Schweiz

Besprochen in:

Standbein Spielbein, 100 (2014)
Portal Kunstgeschichte, 12.01.2015, Gabriele Beßler
Buchtitel
Dramaturgie in der Ausstellung Begriffe und Konzepte für die Praxis
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
134
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-2714-5
DOI
10.14361/transcript.9783839427149
Warengruppe
1581
BIC-Code
GM JNA
BISAC-Code
ART059000 EDU040000
THEMA-Code
GLZ JNA
Erscheinungsdatum
2014-07-21
Auflage
1
Themen
Museum
Adressaten
Museologie, Ausstellungspraxis, Szenografie, Kulturwissenschaft, Volkskunde, Kulturmanagement
Schlagworte
Ausstellung, Museum, Museologie, Museumskunde, Dramaturgie, Narration, Storytelling, Museumswissenschaft, Museumspädagogik, Kulturelle Bildung, Museumsmanagement

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung