Religiöse Kleidung

Vestimentäre Praxis zwischen Identität und Differenz

Anhand ausgewählter Fallstudien thematisiert das Buch die Bedeutung religiöser Kleidungspraxis für die Träger_innen unterschiedlicher religiöser Traditionen. Entgegen der mit religiöser Kleidung oft in Verbindung gebrachten Assoziationen von Rückständigkeit und Fremdbestimmung zeigt es die Komplexität und Kontingenz von Abwägungs- und Aushandlungsprozessen in alltäglichen vestimentären Entscheidungssituationen auf.

Jacqueline Grigo zeigt: Religiöse Kleidung ist nicht nur Ausdruck sozialer Kontrolle oder Marker religiöser Zugehörigkeit respektive Differenz – vielmehr dient sie in vielfältiger Weise der Konstruktion von Identität und sozialer Selbstverortung.

29,99 € *

2015-02-10, 288 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2839-5

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Jacqueline Grigo

Jacqueline Grigo, Universität Zürich, Schweiz

»Der verdienstvolle Versuch, am Beispiel von sechs Fallbeispielen aus der Zürcher Region und schweizerischen, gesellschaftlichen Situation, Licht in das Geschummere der individuellen und kollektiven Wahrnehmungen über die Bedeutung und Signalwirkung beim Tragen von religiöser Kleidung zu bringen; und zwar mit Ergebnissen, die übertragbar sind auf Migrations- und Integrationsbedingungen in anderen Ländern, auch in Deutschland.«
Jos Schnurer, www.socialnet.de, 03.06.2015
»Für wissenschaftlich orientierte Leser sehr spannend.«
Waltraud Rusch, ...textil..., 2 (2015)
Besprochen in:

IDA-NRW, 1 (2015)
Kirchenpädagogik aktuell, 10/11 (2015), Christoph Schmitt
Bayerisches Jahrbuch für Volkskunde, (2016), Jochen Ramming
Autor_in(nen)
Jacqueline Grigo
Buchtitel
Religiöse Kleidung Vestimentäre Praxis zwischen Identität und Differenz
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
288
Ausstattung
kart., zahlr. Abb.
ISBN
978-3-8376-2839-5
DOI
Warengruppe
1541
BIC-Code
HRA JHMC
BISAC-Code
REL000000 SOC002010
THEMA-Code
QRA JBCC3 JHMC
Erscheinungsdatum
2015-02-10
Auflage
1
Themen
Mode, Religion
Adressaten
Religionswissenschaft, Ethnologie, Sozial- und Kulturanthropologie, Soziologie sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Kleidung, Religion, Identität, Differenz, Schweiz, Soziologie, Mode, Religionswissenschaft, Fashion Studies, Kulturanthropologie, Religionssoziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung