Strategisches Management in Museen

Mit Change Management und Balanced Scorecard aktiv gestalten

Die Relevanz strategischen Managements für Museen liegt darin begründet, langfristige Lösungen für sich verändernde Rahmenbedingungen im Museumssektor zu finden und insbesondere aktiv zu gestalten. Die Kultur- und Medienmanagerin Michaela Conen zeigt, wie ein wirkungsvolles, aktives strategisches Management in Museen erfolgen kann und wie dabei Change Management und der Einsatz der Balanced Scorecard ein planvolles Vorgehen ermöglichen.

29,99 € *

2015-03-12, 232 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2843-2

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Michaela Conen

Michaela Conen, Agentur CULTURE PARTNERS, Berlin

... mit Michaela Conen

1. »Bücher, die die Welt nicht braucht.« Warum trifft das auf Ihr Buch nicht zu?

Die sich verändernden Entwicklungen und Anforderungen der letzten Jahre stellen eine große Herausforderung an Museen dar. Viele dieser Herausforderungen sind völlig neuartig. Umso wichtiger ist es, sich und ihr Umfeld ständig und systematisch zu beobachten, um auf geänderte Rahmenbedingungen angemessen und frühzeitig reagieren zu können. Strategisches Management sowie neue Steuerungsinstrumente gewinnen vor diesem Hintergrund eine immer größere Bedeutung und werden hier praxisorientiert für Museen beschrieben.

2. Welche neuen Perspektiven eröffnet Ihr Buch?

Hier wird erstmalig versucht, die Teildisziplinen ›Strategisches Management‹ und ›Change Management‹ im Kontext von Museen zur Einführung der Balanced Scorecard als ganzheitliches Managementinstrument darzustellen.

3. Welche Bedeutung kommt dem Thema in den aktuellen Forschungsdebatten zu?

Betrachtet man Fachtagungen als Frühindikator für Praxisrelevanz, so scheint es in diesem Bereich Fahrt aufgenommen zu haben: Als Beleg möge die Tagung des Arbeitskreises Verwaltungsleiter des Deutschen Museumsbundes e.V. im September 2013 dienen. Dort heißt es im Tagungsprotokoll: »Da dieses Thema (strategisches Controlling und Balanced Scorecard) für die Museen immer wichtiger wird, hat sich spontan ein Arbeitskreis gebildet, der dieses Thema vertieft aufbereiten und dem Arbeitskreis auf seiner nächsten Jahrestagung möglichst Handlungsempfehlungen vorstellen wird.«

4. Mit wem würden Sie Ihr Buch am liebsten diskutieren?

Henry Mintzberg.

5. Ihr Buch in einem Satz:

Das Bewusstsein für neue Zusammenhänge im Dschungel des strategischen Managements für Museen.

»Angesicht der empirisch nachgewiesenen geringen Verbreitung von strategischen Managementinstrumenten in öffentlich geförderten Museen stellt das Buch eine hilfreiche Anleitung für betriebliche Veränderungsprozesse dar.«
Thomas Renz, Zeitschrift für Kulturmanagement, 2/1 (2016)
»Anhand des im Buch vermittelten Wissens und der Erfahrungswerte bekommt jede LeserIn die notwendigen Grundlagen, um zu bewerten, ob die Einführung der BSC begleitet durch Change-Management-Konzeption im eigenen Museum oder der eigenen Kultureinrichtung eine geeignete Maßnahme zur Anpassung an den externen Wandel ist.«
Sabine Hirschle, http://www.kulturmanagement.net, 16.07.2015
Besprochen in:

Standbein Spielbein, 102 (2015)
Autor_in(nen)
Michaela Conen
Buchtitel
Strategisches Management in Museen Mit Change Management und Balanced Scorecard aktiv gestalten
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
232
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-2843-2
DOI
10.14361/9783839428436
Warengruppe
1786
BIC-Code
GM KJM
BISAC-Code
BUS100000 BUS041000
THEMA-Code
GLZ KJM
Erscheinungsdatum
2015-03-12
Auflage
1
Themen
Museum, Kulturmanagement
Adressaten
Museologie, Betriebswirtschaft, Kulturwissenschaften, Sozialwissenschaften, Arbeitspsychologie sowie Praktiker_innen im Kultur- und Museumsmanagement
Schlagworte
Kunst, Kultur, Kulturbetrieb, Kulturmanagement, Museumsmanagement, Change Management, Balanced Scorecard, Museum

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung