Tiere – Texte – Transformationen

Kritische Perspektiven der Human-Animal Studies

Dieser Band will dazu anregen, gedanklich oder handelnd mit posthumanistischen Transformationen zu experimentieren. Er versammelt neue empirische sowie theoretische Arbeiten internationaler Autor_innen im Forschungsfeld der Human-Animal Studies: Neben Beispielen dafür, wie das Tier-Mensch-Verhältnis in der Vergangenheit gestaltet wurde und wie es in zeitgenössischer Kunst und Wissenschaft dargestellt und diskutiert wird, enthält das Buch auch Perspektiven aus der Literaturwissenschaft, Linguistik und Philosophie. Weitere Beiträge informieren über die beobachtbaren und potentiellen sozialen, wissenschaftlichen und ökonomischen Veränderungen im Verhältnis zwischen Mensch und Tier.

29,99 € *

2015-11-03, 390 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2873-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Reingard Spannring

Reingard Spannring, Universität Innsbruck, Österreich

Reinhard Heuberger

Reinhard Heuberger, Universität Innsbruck, Österreich

Gabriela Kompatscher

Gabriela Kompatscher, Universität Innsbruck, Österreich

Andreas Oberprantacher

Andreas Oberprantacher, Universität Innsbruck, Österreich

Karin Schachinger

Karin Schachinger, Universität Innsbruck, Österreich

Alejandro Boucabeille

Alejandro Boucabeille, Universität Innsbruck, Österreich

»Interessante Ansätze für auf historische Prozesse fokussierte Kulturwissenschaftler und Kulturwissenschaftlerinnen.«
Markus Krzoska, www.sehepunkte.de, 17/3 (2017)
»Ein äußerst anregender Sammelband.«
Susanne Karr, Tierstudien, 10 (2016)
Besprochen in:
http://fellbeisser.net, 19.11.2015, Volker Wöhl
TIERethik, 12/1 (2016), Frauke Albersmeier
Mensch&Tier, 1 (2017)
Interdisziplinäre Anthropologie, 4 (2016), Bernhard Kleeberg
Neue Politische Literatur, 62/1 (2017), Bernd Ladwig
Buchtitel
Tiere – Texte – Transformationen Kritische Perspektiven der Human-Animal Studies
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
390
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-2873-9
DOI
10.14361/9783839428733
Warengruppe
1510
BIC-Code
JFFZ HPQ HBT
BISAC-Code
SOC000000 NAT039000 PHI000000 HIS000000
THEMA-Code
JBFU QDT NHT
Erscheinungsdatum
2015-11-03
Auflage
1
Themen
Mensch, Tier
Adressaten
Human-Animal Studies, Literaturwissenschaft, Linguistik, Geschichtswissenschaft, Rechtswissenschaft, Soziologie, Ethnologie, Philosophie, Kunstwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft, Biologie sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Human-Animal Studies, Mensch-Tier-Beziehung, Tierrechte, Gesellschaft, Kultur, Tier, Mensch, Human Animal Studies, Tierphilosophie, Tiergeschichte, Ethik, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung