Zigeunerkulturen im Wandel

Über Roma-/Zigeunereliten in Bulgarien und Mazedonien

In seiner ethnologischen Studie zu Roma-/Zigeunereliten bricht Tobias Marx mit der herkömmlichen Perspektive auf Roma und Zigeuner in den Ländern des Balkanraums. Durch die Verschmelzung historischer und kultureller Aspekte, sozialpädagogischer und ethnologischer Perspektiven sowie neuen und reichen Datenmaterials kann er zeigen, wie wichtig historische Fakten sind, um kulturelle Phänomene zu verstehen.

Der Roma-Elite in Bulgarien und Mazedonien lässt er viel Raum, um ihre Meinungen über Herkunft und Zukunft, Integration und Diskriminierung, Anpassung und Reflexion darzulegen. Das Buch spiegelt die Engstirnigkeit institutioneller Hoffnungen auf einen »Modellzigeuner« ebenso wider wie die Unsinnigkeit integrationspolitischer Blicke durch eine »Romaschablone«.

44,99 € *

2015-01-15, 388 Seiten
ISBN: 978-3-8376-2937-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Tobias Marx

Tobias Marx, Leipzig, Deutschland

»Eine hochinteressante und angesichts der zunehmenden Öffentlichkeitsarbeit von Roma eine äußerst aktuelle Lektüre. Ein großes Plus sind die ausgiebigen ›Original‹-Aussagen aus den Interviews, die den Text des Autors durchgehend begleiten.«
Petra Cech, Romano Centro, 84 (2016)
»Marx's book is valuable for the wealth of empirical data it provides about a topic of growing importance. The interviews with an impressive number of political figures certainly enrich the field of Romani politics.«
David Z. Scheffel, Anthropos, 111 (2016)
Besprochen in:

www.via-bund.de, 2 (2015)
www.socialnet.de, 04.03.2015, Wolfgang Berg
Autor_in(nen)
Tobias Marx
Buchtitel
Zigeunerkulturen im Wandel Über Roma-/Zigeunereliten in Bulgarien und Mazedonien
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
388
Ausstattung
kart., zahlr. z.T. farb. Abb.
ISBN
978-3-8376-2937-8
DOI
10.14361/transcript.9783839429372
Warengruppe
1753
BIC-Code
JHMC HBJD
BISAC-Code
SOC002010 HIS010010
THEMA-Code
JHMC NHD
Erscheinungsdatum
2015-01-15
Auflage
1
Themen
Kultur
Adressaten
Ethnologie, Minderheitenforschung, Minderheitensoziologie, Minderheitenpädagogik, Biographieforschung, Südosteuropa-Geschichte sowie Praktiker_innen im Bereich der Integrationspolitik
Schlagworte
Eliten, Roma, Zigeuner, Mazedonien, Bulgarien, Shuto Orizari, Kultur, Kulturanthropologie, Ethnologie, Osteuropäische Geschichte, Interkulturalität

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung