Freiheit und Wirtschaft

Theorie der bürgerlichen Gesellschaft nach Hegel

Dass Hegels Theorie der bürgerlichen Gesellschaft nicht nur von antiquarischem Interesse ist, belegt ihre Vorbildfunktion für Axel Honneths normative Rekonstruktion des Marktes. Sven Ellmers zeigt, dass sich Hegels anspruchsvoller Versuch, die atomistische Marktgesellschaft in seine Theorie der Sittlichkeit zu integrieren, als einerseits zwar wenig überzeugend erweist, andererseits aber dennoch instruktiv ist. Unter analytischen Gesichtspunkten ist Hegels Theorie Marx' Kritik der politischen Ökonomie unterlegen, unter normativen Gesichtspunkten bereichert sie die Diskussion um zwei Grundfragen kritischer Theorie: Welche Gründe sprechen gegen den Kapitalismus, und welche Formen der Sozialität zeichnen die Wirtschaft eines freien Gemeinwesens aus?

29,99 € *

2015-02-10, 200 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3012-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Sven Ellmers

Sven Ellmers, Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg, Deutschland

Besprochen in:

Portal für Politikwissenschaft, 06.08.2015, Björn Wagner
Hegel-Studien, 49 (2016), Christoph J. Bauer
Marx-Engels-Jahrbuch, 16 (2015), Matthias Spekker
Autor_in(nen)
Sven Ellmers
Buchtitel
Freiheit und Wirtschaft Theorie der bürgerlichen Gesellschaft nach Hegel
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
200
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3012-1
DOI
10.14361/transcript.9783839430125
Warengruppe
1521
BIC-Code
HPS HPC
BISAC-Code
PHI034000 PHI016000 PHI019000
THEMA-Code
QDTS QDH
Erscheinungsdatum
2015-02-10
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Wirtschaft
Adressaten
Wirtschaftsphilosophie, Sozialphilosophie, Sozialtheorie, Moralphilosophie
Schlagworte
Wirtschaft, Sittlichkeit, Korporation, Bürgerliche Gesellschaft, Deutscher Idealismus, Hegel, Marx, Ökonomie, Markt, Kritische Theorie, Gesellschaft, Sozialphilosophie, Deutsche Philosophiegeschichte, Politische Philosophie, Philosophiegeschichte, Philosophie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung