Prekäre koloniale Ordnung

Rassistische Konjunkturen im Widerspruch. Deutsches Kolonialregime 1884-1914

Welche Krisen hat der Rassismus durch die Kämpfe Schwarzer Menschen im deutschen Kolonialreich erfahren? Während der langen 30 Jahre der Kolonialpolitik wurde Rassismus biopolitisch und gesellschaftsprägendes Paradigma.

Ulrike Hamann zeigt, welche spezifischen Artikulationen des Rassismus wann aktuell waren und wie diese sich mit der kolonialen und nationalen Politik verbanden. Ausgangspunkt der Analyse sind dabei erstmals nicht die »Rasse«-Theorien, sondern die Widerstände dagegen in einer postkolonialen Lesart. Durch die Schriften von Mary Church Terrell, W.E.B. Du Bois und Rudolf Duala Manga Bell werden die Artikulationen des deutschen Rassismus benannt – aber auch gesellschaftliche Gegenbilder entworfen.

32,99 € *

2015-12-10, 386 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3090-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Ulrike Hamann

Ulrike Hamann, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

»This is an impressive book.
Hamann has published an important challenge that drives onward today's debate and intense struggle in Germany and elsewhere between those resisting racial discourse and those seeking to refashion and employ it.«
Lora Wildenthal, German Studies Review, 40/3 (2017)
»Dem Buch [ist] ein breites, großes Lesepublikum zu wünschen. Denn die Fallbeispiele in ihrer Auswahl und Analyse zeugen sehr eindrücklich von der Hartnäckigkeit und Wandelbarkeit einer abwertend hierarchisierenden Denk- und Handelsweise und sensibilisieren für Formen des Rassismus, die momentan wieder erschreckend aktuell erscheinen.«
Bettina Brockmeyer, Neue Politische Literatur, 61 (2016)
Besprochen in:
www.sehepunkte.de, 16/4 (2016), Ulrike Kirchberger
Das Historisch-Politische Buch, 64/3 (2016), Ulrich van der Heyden
Autor_in(nen)
Ulrike Hamann
Buchtitel
Prekäre koloniale Ordnung Rassistische Konjunkturen im Widerspruch. Deutsches Kolonialregime 1884-1914
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
386
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3090-9
DOI
10.14361/9783839430903
Warengruppe
1555
BIC-Code
HBTQ JFSL HBTR
BISAC-Code
HIS037000 SOC031000 POL045000
THEMA-Code
NHTQ JBSL1 NHTR
Erscheinungsdatum
2015-12-10
Auflage
1
Themen
Postkolonialismus, Kulturgeschichte, Rassismus
Adressaten
Postcolonial Studies, Gender Studies, Kulturwissenschaften, Politische Theorie, Geschichtswissenschaften
Schlagworte
Kolonialismus, Biopolitik, Rassismus, Deutsches Kaiserreich, Duala Manga Bell, W.E.B. Du Bois, Mary Church Terrell, Hegemonie, Unvernehmen, Segregation, Frauenbewegung, Kulturgeschichte, Postkolonialismus, Kolonialgeschichte, Geschichtswissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung