Kulturelle Geographien der Vielfalt

Von der Macht der Differenzen zu einer Logik der Diversität

Wie tolerant ist unsere Gesellschaft angesichts einer kaum noch zu überblickenden Vielfalt an Identitäten und Lebensstilen? Begreifen wir sozio-kulturelle Heterogenität als Chance oder empfinden wir sie als Belastung? Inwieweit können Unternehmen die Potentiale eines strategischen Diversitätsmanagements in Wert setzen?

Nicolai Scherle nähert sich diesen Fragen, die in den letzten Jahren verstärkt in den öffentlichen Diskurs gerückt sind. Sein Plädoyer für »gelebte Vielfalt« jenseits von Political Correctness und strategischen Markt- oder Personalüberlegungen setzt sich umfassend mit menschlicher Heterogenität auseinander – aus unterschiedlichen konzeptionellen Perspektiven, in verschiedenen historischen Kontexten und aus einem Blickwinkel, der Theorie und Praxis verbindet.

34,99 € *

2016-07-15, 296 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3146-3

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Nicolai Scherle

Nicolai Scherle, Unternehmerhochschule BiTS Iserlohn, Deutschland

Autor_in(nen)
Nicolai Scherle
Buchtitel
Kulturelle Geographien der Vielfalt Von der Macht der Differenzen zu einer Logik der Diversität
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
296
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3146-3
DOI
Warengruppe
1662
BIC-Code
RGC JFC
BISAC-Code
SOC015000 SOC022000
THEMA-Code
RGC JBCC
Erscheinungsdatum
2016-07-15
Auflage
1
Themen
Kultur, Globalisierung, Raum, Zivilgesellschaft
Adressaten
Geographie, Psychologie, Soziologie, Wirtschaftswissenschaften sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Differenz, Diversitätsmanagement, Diversity, Fremdheit, Kulturgeographie, Vielfalt, Heterogenität, Raum, Kultur, Globalisierung, Sozialgeographie, Interkulturalität, Geographie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung