Der Toussaint-Louverture-Mythos

Transformationen in der französischen Literatur, 1791-2012

Wie wurde und wird der haitianische Revolutionsführer Toussaint Louverture (1743-1803) in der französischen Literatur repräsentiert?

Isabell Lammel betrachtet die unterschiedlichen Renarrationen dieses Mythos, der in der Historiografie nahezu dem Vergessen anheimfiel, vom Ende des 18. bis zum Beginn des 21. Jahrhunderts. Mithilfe des jeweiligen historischen und soziokulturellen Kontexts erläutert sie die sich realisierenden Transformationen des Mythos. Der Umgang mit Toussaint Louverture im französischen Nationaldiskurs veranschaulicht zugleich die Auseinandersetzung Frankreichs mit seiner eigenen Kolonialvergangenheit – aber auch mit dem Nationalhelden Napoleon.

46,99 € *

2015-07-14, 400 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3170-8

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Isabell Lammel

Isabell Lammel, Universität Mainz/Germersheim, Deutschland

»Der Autorin [ist es] gelungen, aufzuzeigen, welche Wandlungen der Toussaint-Louverture-Mythos im Laufe der Zeit erfahren hat. Hierbei ist deutlich geworden, dass die Repräsentation und Funktionalisierung grundsätzlich vom Standpunkt des Autors abhängt. Der Mythos wird so zu einem Spiegelbild der Haltung der französischen Öffentlichkeit gegenüber dem Kolonialismus und dem zeitgenössischen französischen Nationaldiskurs.«
Stephanie Wilk, lendemains, 42 (2017)
»Man [hat] es hier mit einer ebenso umfang- wie lehrreichen Aufarbeitung der vielfältigen künstlerischen Rezeption Toussaint Louvertures zu tun, die einen wertvollen Beitrag zur Analyse der (post-)kolonialen Erinnerungskultur leistet und diverse Anknüpfungsmöglichkeiten für weitere Studien aus unterschiedlichen Forschungsbereichen bietet.«
Julia Brühne, PhiN, 78 (2016)
Autor_in(nen)
Isabell Lammel
Buchtitel
Der Toussaint-Louverture-Mythos Transformationen in der französischen Literatur, 1791-2012
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
400
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3170-8
DOI
Warengruppe
1566
BIC-Code
DSB HBTB HBTQ
BISAC-Code
LIT004150 HIS054000 HIS037000
THEMA-Code
DSB NHTB NHTQ
Erscheinungsdatum
2015-07-14
Auflage
1
Themen
Kulturgeschichte, Literatur
Adressaten
Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaften, Geschichtswissenschaften, Romanistik
Schlagworte
Toussaint Louverture, Haitianische Revolution, Haiti, Saint-Domingue, Frankreich, Kolonialismus, Literatur, Kulturgeschichte, Französische Literatur, Kolonialgeschichte, Romanistik, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung