Sounds that matter – Dynamiken des Hörens in Theater und Performance

Das Theater ist nicht zuletzt auch ein Ort des Hörens, ein »Auditorium«: Die Klanglandschaft gegenwärtiger Theateraufführungen ist von ausgefeilten Sound Designs, Melodie-Loops, Popsongs, Opernarien, Geräuschen oder anhaltenden Stillephasen geprägt. Bei Katie Mitchell, David Marton, Michael Thalheimer, Christoph Marthaler und anderen wird nicht nur viel, sondern vor allem jeweils anders gehört.

Katharina Rost analysiert die verschiedenen Hörweisen, die sich durch die akustische Gestaltung von Aufführungen und Dynamiken der auditiven Aufmerksamkeit ergeben – z.B. »Abdriften«, »Absorbiertsein«, »Aufhorchen« oder »Entrücktsein« –, und fragt, inwiefern diese Wahrnehmungsmodi in einem Spannungsverhältnis zum historischen Rezeptionsideal des konzentrierten Zuhörens stehen.

39,99 € *

2017-04-28, 412 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3250-7

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Katharina Rost

Katharina Rost, Universität Bayreuth, Deutschland

»Innovativ ist [...] der Anspruch, neue Kategorien für die Aufführungsanalyse des zeitgenössischen Theaters zu finden, die vor allem das Hören in den Vordergrund stellen.«
Sebastian Reinhard Richter, MEDIENwissenschaft, 2-3 (2018)
Autor_in(nen)
Katharina Rost
Buchtitel
Sounds that matter – Dynamiken des Hörens in Theater und Performance
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
412
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3250-7
DOI
Warengruppe
1586
BIC-Code
AN AVA
BISAC-Code
PER011020 MUS020000
THEMA-Code
ATD AVA
Erscheinungsdatum
2017-04-28
Auflage
1
Themen
Theater, Klang, Kulturgeschichte
Adressaten
Theaterwissenschaft, Philosophie, Musikwissenschaft, Tanzwissenschaft, Sound Design, Sound Studies
Schlagworte
Theater, Sound Design, Musik, Klang, Hören, Aufmerksamkeit, Kulturgeschichte, Theaterwissenschaft, Theatergeschichte, Kulturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung