Altersdemenz und lokale Fürsorge

Ein deutsch-japanischer Vergleich

Wie gehen postindustrielle Gesellschaften mit der Herausforderung Altersdemenz um? Da die Versorgung demenziell Erkrankter meist weder allein durch familiäre noch ausschließlich durch institutionelle Pflege zu bewältigen ist, stellt sich die Frage, wie lokale Gemeinschaften einen Beitrag zur Lösung dieser Problematik leisten können. Basierend auf Forschungen in einer deutschen und einer japanischen Pflegeeinrichtung stellen die Beiträger_innen des Bandes zwei unterschiedliche Ansätze vor. Mittels einer kulturvergleichenden Analyse arbeiten sie Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme heraus und zeigen neue Wege der Versorgung Demenzkranker in ihrem lokalen Kontext auf.

ca. 34,99 € *

2018-11-27, ca. 280 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3270-5

Dieser Artikel erscheint am 27. November 2018

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Weiterempfehlen

Ludgera Lewerich

Ludgera Lewerich, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

Shingo Shimada

Shingo Shimada, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

Celia Spoden

Celia Spoden, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

Autor_in(nen)
Ludgera Lewerich / Shingo Shimada / Celia Spoden (Hg.)
Buchtitel
Altersdemenz und lokale Fürsorge Ein deutsch-japanischer Vergleich
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
ca. 280
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3270-5
Warengruppe
1728
BIC-Code
JFSP31 JHBK JKS
BISAC-Code
SOC013000 SOC026010 POL029000
THEMA-Code
JBSP4 JHBK JKS
Erscheinungsdatum
2018-11-27
Auflage
1
Themen
Alter
Adressaten
Japanologie, Soziologie, Ethnologie, Pflege- und Gesundheitswissenschaften, Medizin, Sozial- und Kulturwissenschaften, Gerontologie, Kulturanthropologie sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Kulturvergleich, Japan, Deutschland, Demenz, Alzheimer, Solidarität, Fürsorge, Alter, Pflege, Sozialpolitik, Japanologie, Sterbebegleitung, Würde, Selbstbestimmung, Familiensoziologie, Medizinsoziologie, Soziologie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung