Alter in Verantwortung?

Politisches Engagement im Ruhestand

In Zeiten von demografischem Wandel und sozialstaatlichem Umbau sind auch die Senior_innen aufgefordert, mehr gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Politik und Wissenschaft interessieren sich zunehmend für die produktiven Potentiale des Alters, die in Form von bürgerschaftlichem Engagement nutzbar gemacht werden sollen. Aus dem Blick geraten dabei allerdings häufig politische und gestaltungsorientierte Tätigkeiten, die eine besondere Form der gesellschaftlichen Verantwortungsübernahme darstellen. Sven Schwabe zeigt: Gerade angesichts des Renteneintritts der 68er-Generation stellt sich die Frage nach Formen des politischen Engagements im Ruhestand neu.

34,99 € *

2016-12-27, 270 Seiten
ISBN: 978-3-8394-3306-5
Dateigröße: 2.3 MB

als Sofortdownload verfügbar

Preise inkl. Mehrwertsteuer.

Weiterempfehlen

Sven Schwabe

Sven Schwabe, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Deutschland

Besprochen in:
www.socialnet.de, 04.01.2017, Kurt Witterstätter
Begegnungszentrum für aktive Gewaltlosigkeit, Rundbrief, 1 (2017)
Autor_in(nen)
Sven Schwabe
Buchtitel
Alter in Verantwortung? Politisches Engagement im Ruhestand
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
270
ISBN
978-3-8394-3306-5
DOI
Warengruppe
1728
BIC-Code
JFSP31 JHB JPW
BISAC-Code
SOC013000 POL010000 SOC026000 POL003000
THEMA-Code
JBSP4 JHB JPW
Erscheinungsdatum
2016-12-27
Themen
Politik, Alter
Adressaten
Soziologie, Politikwissenschaften, Kulturwissenschaften, Gerontologie, Demografieforschung
Schlagworte
Alter, Politik, Soziologie, Bürgerschaftliches Engagement, 68er, Demografischer Wandel, Sozialstaat, Diskurs, Politische Soziologie, Zivilgesellschaft, Politikwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung