Ehrliche Erfindungen

Felicitas Hoppe als Erzählerin zwischen Tradition und Transmoderne

Das Erzählwerk der Schriftstellerin Felicitas Hoppe ist bestimmt durch die Spannung zwischen literarischem Traditionsbezug und werkgenetischem Autonomieanspruch. Von den Prosaminiaturen »Picknick der Friseure« (1996) bis hin zur Autofiktion »Hoppe« (2012) kennzeichnen dabei Transgression, Dekontextualisierung sowie semantische Pluralisierung das inter- und autointertextuelle Rezeptionsverhalten – ein poetologisches Prinzip, das Hoppes Schreiben in der transmodernen Ästhetik verortet und von der Autorin selbst als »ehrliche Erfindung« bezeichnet wird. Die daraus entstehende eigengesetzliche Prosa, ihre komplexen Referenz- und Assoziationsräume sowie ihre erzähltechnische Vermittlung analysiert der Band u.a. aus narratologischer, gattungstheoretischer und diskursanalytischer Perspektive.

39,99 € *

2016-11-30, 446 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3319-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Svenja Frank

Svenja Frank, Georg-August-Universität Göttingen, Deutschland

Julia Ilgner

Julia Ilgner, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Kiel, Deutschland

»Der Band von Ilgner und Frank besticht [...] durch seine scharfen Analysen und vor allem die pointierte und überzeugende Thesenbildung, die über Einzelaspekte hinausgeht, und an die bisherige Forschung anknüpfend Hoppes Texte und Aussagen als Gesamtwerk interpretiert.«
Annika Bartsch, PhiN, 82 (2017)
Autor_in(nen)
Svenja Frank / Julia Ilgner (Hg.)
Buchtitel
Ehrliche Erfindungen Felicitas Hoppe als Erzählerin zwischen Tradition und Transmoderne
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
446
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3319-1
DOI
10.14361/9783839433195
Warengruppe
1563
BIC-Code
DSB
BISAC-Code
LIT004170 LIT000000
THEMA-Code
DSB
Erscheinungsdatum
2016-11-30
Auflage
1
Themen
Literatur
Adressaten
Literaturwissenschaft, Komparatistik, Kulturwissenschaft, Geschichtswissenschaft sowie literarische Öffentlichkeitsarbeit und Literaturvermittlung
Schlagworte
Felicitas Hoppe, Gegenwartsliteratur, Transmoderne, Intertextualität, Autorschaft, Literatur, Germanistik, Allgemeine Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaft

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung