Miteinander leben

Ethische Perspektiven eines komplexen Verhältnisses. Vadian Lectures Band 2

Auch wenn der Mensch ein zur Selbstbestimmung fähiges Wesen ist, kann er nicht vollkommen autark leben. Als soziales Wesen ist er auf seine Mitmenschen angewiesen und muss sich mit den komplexen Fragen des Zusammenlebens auseinandersetzen. Brisant wird es immer dann, wenn unterschiedliche Lebensentwürfe und Lebensgestaltungen aufeinanderprallen, die sich nicht ohne weiteres miteinander vereinbaren lassen.

In diesem zweiten Band der Vadian Lectures beleuchten Heinz Kleger, Alois Riklin, Martin Hartmann und Ludwig Hasler die verschiedenen Facetten menschlicher Koexistenz.

16,99 € *

2016-05-11, 114 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3361-0

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Mathias Lindenau

Mathias Lindenau, FHS St.Gallen, Schweiz

Marcel Meier Kressig

Marcel Meier Kressig, FHS St.Gallen, Schweiz

»Die Intention der ›Vadian Lectures‹, die Hörer/innen mit Thesen zu irritieren und zu inspirieren und so zur Diskussion und Meinungsbildung anzuregen, vermittelt sich auch beim Lesen. Der offene, assoziative Ton der Beiträge regt dazu an, die Überlegungen weiterzudenken.«
Thomas Möbius, Berliner Debatte Initial, 28/2 (2017)
»Zwar könnte das ethische Nachdenken [über das Miteinander Leben] leicht einen 1000-seitigen Reader füllen [...], aber es würde ihm kaum so gut gelingen, immer wieder das Ganze und das Grundsätzliche in den Vordergrund zu rücken und auf den Punkt zu bringen, wie es hier geschieht.«
Hanspeter Hongler, Schweizerische Zeitschrift für Soziale Arbeit, 19 (2016)
Besprochen in:
www.maecenata.eu, 3 (2016)
Berliner Debatte Initial, 28/2 (2017), Thomas Möbius
Autor_in(nen)
Mathias Lindenau / Marcel Meier Kressig (Hg.)
Buchtitel
Miteinander leben Ethische Perspektiven eines komplexen Verhältnisses. Vadian Lectures Band 2
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
114
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3361-0
DOI
Warengruppe
1521
BIC-Code
HPS HPQ
BISAC-Code
PHI034000 PHI005000 PHI019000
THEMA-Code
QDTS QDTQ
Erscheinungsdatum
2016-05-11
Auflage
1
Themen
Gesellschaft, Ethik, Zivilgesellschaft
Adressaten
Sozial- und Geisteswissenschaften, Philosophie sowie die interessierte Öffentlichkeit
Schlagworte
Ethik, Moral, Toleranz, Weltethos, Vertrauen, Lügen, Zusammenleben, Gesellschaft, Zivilgesellschaft, Sozialphilosophie, Politische Philosophie, Soziologische Theorie, Philosophie

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung