Romantische Klimatologie

Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2016

Dass der Mensch das Klima verändert, ist keine Einsicht der letzten Jahrzehnte. Schon das späte 18. Jahrhundert beginnt, über die gegenseitigen Transformationen von Mensch und Natur, von Kultur und Klima nachzudenken.

Die Beiträge dieses Heftes der Zeitschrift für Kulturwissenschaften beschäftigen sich mit Wissens- und Darstellungsformen von Klima um 1800. Sie zeigen, dass bereits hier die Wurzeln eines Nachdenkens über das Anthropozän zu suchen sind.

14,99 € *

2016-05-27, 152 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3434-1

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Eva Horn

Eva Horn, Universität Wien, Österreich

Peter Schnyder

Peter Schnyder, Universität Neuchâtel, Schweiz

Autor_in(nen)
Eva Horn / Peter Schnyder (Hg.)
Buchtitel
Romantische Klimatologie Zeitschrift für Kulturwissenschaften, Heft 1/2016
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
152
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3434-1
DOI
10.14361/zfk.2016.10.issue-1
Warengruppe
3510
BIC-Code
PDX HBT HBTB
BISAC-Code
SCI034000 HIS000000 HIS054000
THEMA-Code
PDX NHT NHTB
Erscheinungsdatum
2016-05-27
Auflage
1
Themen
Natur, Wissenschaft, Kultur
Adressaten
Kulturwissenschaften, Literaturwissenschaft, Umweltgeschichte, Kunstgeschichte, Wissenssoziologie sowie Museumsschaffende
Schlagworte
Klimageschichte, Klima, Ideengeschichte, Literatur, Naturgeschichte, Natur, Mensch, Anthropozän, Geologie, 18. Jahrhundert, Romantik, Wissenschaft, Kultur, Wissenschaftsgeschichte, Umweltgeschichte, Kulturgeschichte, Ökologie, Kulturwissenschaft, Zeitschrift

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung