Bevölkerung, Fertilität und Familienplanung in Kolumbien

Eine transnationale Wissensgeschichte im Kalten Krieg

Ab den 1950er Jahren griff im Westen die Angst vor einer ›Bevölkerungsexplosion‹ in den sogenannten unterentwickelten Ländern um sich. Eine rasant ansteigende Zahl an Bevölkerungsexperten sollte der vermeintlichen Gefahr mittels Familienplanung, neuer Verhütungsmittel und sexueller Aufklärung begegnen. Teresa Huhle zeigt, wie in Kolumbien im Zuge dieser Anstrengungen soziologische, demografische und medizinische Wissensbestände geschaffen wurden, die gesellschaftliche Debatten um Familie, Gender, Sexualität und Gesundheit maßgeblich formten – Debatten, die nichts Geringeres verhandelten als den Entwurf eines modernen und entwickelten Landes mit eigenverantwortlichen Staatsbürgerinnen und -bürgern.

39,99 € *

2017-11-02, 360 Seiten
ISBN: 978-3-8376-3540-9

Sofort versandfertig,
Lieferzeit 3-5 Werktage innerhalb Deutschlands

Preise inkl. Mehrwertsteuer. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands, für Ausnahmen siehe Details.

Mengenrabatt

Weiterempfehlen

Teresa Huhle

Teresa Huhle, Universität Bremen, Deutschland

»Eine beeindruckende Publikation, die dem Leser viele Anregungen geben kann: zu Bevölkerungswissenschaften und zur Wissensproduktion sowie deren Verbreitung – weit über dieses eine Beispiel hinaus.«
Ursula Thiemer-Sachse, Amerindian Research, 13/1 (2018)
Besprochen in:
http://www.frauensolidaritaet.org, 12 (2017)
Autor_in(nen)
Teresa Huhle
Buchtitel
Bevölkerung, Fertilität und Familienplanung in Kolumbien Eine transnationale Wissensgeschichte im Kalten Krieg
Verlag
transcript Verlag
Seitenanzahl
360
Ausstattung
kart.
ISBN
978-3-8376-3540-9
DOI
10.14361/9783839435403
Warengruppe
1558
BIC-Code
HBJK PDX MBX
BISAC-Code
HIS033000 SCI034000 MED051000
THEMA-Code
NHK PDX MBX
Erscheinungsdatum
2017-11-02
Auflage
1
Themen
Wissenschaft, Familie, Kulturgeschichte
Adressaten
Geschichtswissenschaft, Kulturwissenschaft, Gender Studies, Soziologie, Entwicklungszusammenarbeit
Schlagworte
Kolumbien, Lateinamerika, Biopolitik, Bevölkerungspolitik, Demographie, Geschichtswissenschaft, Geschichte des 20. Jahrhunderts, Wissensgeschichte, Sexualität, Gender, Geschlecht, Soziologie, Entwicklungshilfe, Modernisierung, Fertilität, Bevölkerung, Familienplanung, Kulturgeschichte, Familie, Wissenschaft, Südamerikanische Geschichte, Wissenschaftsgeschichte, Medizingeschichte

Unsere Website verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen bereitzustellen.

Datenschutzerklärung